Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Urlauber kritisieren schlechten Zustand der Straßen

Prerow Urlauber kritisieren schlechten Zustand der Straßen

Die Hagen-, Marien- und Buchenstraße in Prerow sind übersät von Schlaglöchern. Der Bürgermeister schätzt, dass noch fünf Jahre benötigt werden, um die schlimmsten Stellen zu erneuern.

Voriger Artikel
Grundschüler in der Warteschleife
Nächster Artikel
Zwischen Abrissbirne und Hinterhof-Idylle

Auch der Zustand der Hagenstraße in Prerow ist schlecht.

Quelle: Anika Hoepken

Prerow. Urlauber Wolfgang Girke aus Brunsbüttel ärgert sich über die schlechten Straßenverhältnissen im Ostseebad Prerow. Girke kritisiert, dass im Ort viele Wege von Schlaglöchern übersät oder einfach in einem katastrophalen Zustand sind. Dazu zählt er die Hagen-, die Marien- und die Buchenstraße.

Bürgermeister Andreas Meller (parteilos) weiß um den Zustand, in dem sich einige Prerower Straßen befinden. „Wir stecken jedes Jahr Geld in die Sanierung der Straßen und sanieren immer ein bis zwei Straßen. Mehr geht aber nicht“, betont er. Es sei schließlich auch eine Frage des Geldes. Immerhin koste so eine Straßenerneuerung in der Regel zwischen 500 000 Euro und einer Million Euro. „Wir brauchen noch fünf Jahre, dann sind erst mal alle schlimmen Straßen erneuert“, schätzt Meller.

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45
18311 Ribnitz-Damgarten

Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Robert Niemeyer
Telefon: 0 38 21 / 88 86 39
E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.