Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Konzert, Martinsumzüge und Deckelaktion
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Konzert, Martinsumzüge und Deckelaktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:17 07.11.2018
Heinz-Rudolf Kunze tritt am 10. November in Trinwillershagen auf. Quelle: Martin Huch
Ribnitz-Damgarten

Am Wochenende ist jede Menge los in der Region zwischen Barth und Ribnitz-Damgarten. Hier einige Tipps: Am Sonnabend, dem 10. November, tritt Heinz-Rudolf Kunze um 20 Uhr in Trinwillershagen auf. Karten für das Solo-Konzert gibt es noch im OZ-Servicecenter, Lange Straße 43/45 in Ribnitz-Damgarten. Die Konzertbesucher können sich sowohl auf alte Lieder als auch neue Songs des Albums „Schöne Grüße vom Schicksal“ freuen. Erst vor drei Jahren wagte der Musiker den Schritt, allein auf der Bühne zu stehen. Im Interview mit der OZ verriet er, dass er sich vorher nicht getraut habe. „Ich dachte, ich pack’ das nicht alleine, ich wäre zu langweilig ¬alleine.“

Martinsumzüge in Barth und Marlow

In Barth wird am Sonntag zum Martinsumzug eingeladen. Los geht es um 17 Uhr an der katholischen Kirche im Schilfgraben. Der lampiongeschmückte Zug der kleinen und großen Martinsfreunde wird dann von St. Martin auf dem Pferde durch die Stadt angeführt - mit Liedern und einem interaktiven Martinsspiel. Ziel ist die evangelische Kirche am Markt. Dort klingt der Umzug mit einem Feuer, mit Bläsern und Sängern, mit Martinshörnchen und viel Spaß aus. Auch in Marlow wird zum Laternenumzug zum St. Martinstag eingeladen, und zwar am Sonnabend. Um 17 Uhr wird mit einem kleinen Theaterspiel in der Stadtkirche begonnen. Im Anschluss setzt sich der Umzug in Bewegung. Bei Kinderpunsch, Glühwein und Gebäck klingt der Abend dann gemütlich am Martinsfeuer im und am Pfarrhaus aus. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit der Kita Grünschnabel und den Pfadfindern „Marlower Bären“ organisiert.

Aktion für Polioprojekt

 Die Rotarier laden morgen um 19 Uhr in das Ribnitzer Begegnungszentrum in der Demmlerstraße zu einer Veranstaltung unter dem Motto „Spaß haben und helfen“ ein. Der Eintritt ist frei, die Gäste sollen jedoch möglichst viele Plastedeckel von Getränkeflaschen für die Polio-Aktion mitbringen. Der Clubpräsident Prof. Dr. Karl-Heinz Zurborn erläutert die Aktion so: „Die Deckelaktion ist, kurz gesagt, genial, denn man muss nur die Deckel abschrauben und getrennt sammeln. Der Erlös aus der Wiederverwertung kommt vollständig dem Polioprojekt zugute. Aus 500 Deckeln kann eine Impfung gegen Kinderlähmung finanziert werden.“ Das ehrgeizige Ziel der Rotary Aktion EndPolioNow, die es seit 1985 gibt, ist es Polio ganz auszurotten. Für den Spaß an diesem Abend sorgt Christoph Döhring aus Rostock mit einem „Kneipenquiz“. Für schwungvolle musikalische Unterhaltung sorgt in den Ratepausen die Bigband des Konservatoriums Rostock unter der Leitung von Uwe Murek. Sie spielen abwechslungsreiche Stilrichtungen von SwingKlassikern der 1930er Jahre bis hin zum modernen New Orleans Funk. Es wird auch ein Musikquiz dabei sein.

Edwin Sternkiker

Der oder die Täter verwendeten Brandbeschleuniger. Mehrere hundert Euro Schaden.

07.11.2018
Stralsund Vor 50 Jahren begann die Lehre - Jubiläum für Maurer-Mädchen aus Stralsund

15 Mädchen hatten sich 1968 entschlossen, den Beruf des Maurers zu erlernen. Das war damals selbst in der DDR etwas ganz Besonderes. Offiziell nannte sich das Ausbildungsziel Baufacharbeiter mit Abitur. Damit beschritt das damalige Industriebaukombinat Stralsund (IBK) Neuland.

07.11.2018
Ribnitz-Damgarten Bildung in Ribnitz-Damgarten - Zitterpartie um Schulsanierung

Modernisierung der Bernsteinschule in Ribnitz-Damgarten: Die Finanzierung ist nach wie vor ungeklärt. Möglicherweise hilft ein Kreistagsbeschluss. Doch der neue Landrat will diesen nochmal auf den Prüfstand stellen.

07.11.2018