Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Verlassenes Unfallauto entdeckt
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Verlassenes Unfallauto entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:13 02.01.2018
Ein verlassenenes Unfallauto auf einem Acker an der B 105 bei Ribnitz-Damgarten haben Vorbeifahrende am frühen Neujahrsmorgen der Polizei gemeldet. Der Unfallzeitpunkt ist derzeit unbekannt. Quelle: Richter, Timo
Anzeige
Ribnitz-Damgarten

Ein verlassenenes Unfallauto auf einem Acker an der B 105 bei Ribnitz-Damgarten (Landkreis Vorpommern-Rügen) haben Vorbeifahrende am frühen Neujahrsmorgen der Polizei gemeldet. Der Unfallzeitpunkt ist derzeit unbekannt.

Die eingesetzten Beamten konnten bei einer Umkreissuche keine Person entdecken. Es wurde eine Anzeige wegen des Verdachts der Unfallflucht aufgenommen. Die Spurensicherung untersuchte das Innere des Fahrzeugs.

Laut Polizeischätzung entstand an dem Fahrzeug Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro.

Timo Richter

Mehr zum Thema

Ein Schreckenszenario auf der Autobahn: Die Polizei will einen Lastwagenfahrer stoppen, der in Schlangenlinien fährt. Der kracht mit voller Wucht in den Einsatzwagen der Beamten.

28.12.2017

Bei Unglücken mit Feuerwerkskörpern sind zum Jahreswechsel in Brandenburg zwei Menschen ums Leben gekommen.

01.01.2018

Bei dem Unfall bei Kröpelin wurde ein Mann schwer verletzt. Er kam mit einem Hubschrauber in die Klinik.

01.01.2018

OZ fragte auf Rügen, in Ribnitz, Greifswald, Grimmen und Stralsund, wie die Menschen das diesjährige Weihnachtsfest verbringen. Und da kamen originelle Traditionen zu Tage.

09.02.2018

Ob vom Stand, von der Plantage oder direkt aus dem Wald: Zum Fest gehört in Vorpommern und Mecklenburg ein Christbaum. Die OZ hat hier ein paar gute Tipps.

15.01.2018

Bei Bettina Engel in Lüdershagen bei Barth lebt die wohl älteste Milchkuh Mecklenburg-Vorpommerns.

10.03.2018
Anzeige