Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Wahl-Krimi um Direktmandat: SPD hat 5 Stimmen mehr als CDU

Ribnitz-Damgarten Wahl-Krimi um Direktmandat: SPD hat 5 Stimmen mehr als CDU

Lange lag Susann Wippermann im Wahlkreis 23 (Vorpommern-Rügen) vor Christian Ehlers. Am Schluss wurde es ganz knapp.

Voriger Artikel
Hohe Wahlbeteiligung in der Bernsteinstadt
Nächster Artikel
Bei der Sanddorn-Ernte in Putgarten sind Gäste willkommen

Susann Wippermann gewann bei der Landtagswahl ganz knapp den Wahlkreis 23.

Quelle: Peter Schlag

Ribnitz-Damgarten. Knapper geht es fast nicht: Im Wahlkreis 23 (Ribnitz-Damgarten, Recknitz-Trebeltal, Fischland-Darß, Marlow) ist es Sonntagabend zu einem Wahl-Krimi gekommen. Gespannt verfolgte Direktkandidatin Susann Wippermann (SPD) die Auszählung. Lag sie anfangs noch vor Christian Ehlers (CDU), wurde es am Schluss extrem eng: 27,3 Prozent für beide! Als alle 63 Wahlkreise um kurz nach 21 Uhr ausgezählt waren, lag Susann Wippermann mit gerade einmal fünf Stimmen vor Christian Ehlers (5919 zu 5914). „Das war ein Krimi. Ich freue mich jetzt und bin überglücklich. Mir kommen die Tränen. Das ist ein historisches Ergebnis, wenn auch nur sehr knapp. Wir haben einen Wahnsinnswahlkampf gemacht. Es war hart, aber auch schön“, sagte sie gegenüber der OZ.

Als Direktkandidatin zieht sie nun in den Landtag. „Über einen Listenplatz hätte ich es nicht geschafft. Es gibt so viele Projekte, die ich angeschoben habe. Jetzt kann ich weitermachen.“

Die SPD wurde auch stärkte Kraft bei der Zweitstimme, mit 30,3 Prozent im WK 23. Insgesamt auf 23 Prozent kam die CDU. Erfolgreich war auch die AfD: 20,6 Prozent bei der Zweitstimme. „Natürlich wären wir auch gerne stärkste Kraft geworden, aber fast 21 Prozent aus dem Stand heraus, ist auch schon sehr gut. Ich bin mit dem Ergebis zufrieden“, sagte AfD-Direktkandidat Rüdiger Preß. Jetzt werde er sich wieder auf die Arbeit im Kreistag Vorpommern-Rügen konzentrieren.

Anika Wenning

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Linke-Direktkandidatin Susanne Krone hält sich gerne im und am Kornhaus in Bad Doberan auf.

Susanne Krone ist Direktkandidatin für die Linke / Die 50-Jährige setzt sich für Menschen mit Handicap ein und möchte die kommunale Selbstverwaltung stärken

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.