Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Weidendom erwacht aus dem Winterschlaf

Rostock Weidendom erwacht aus dem Winterschlaf

Freundeskreis bereitet 35 Veranstaltungen vor

Rostock. Der Weidendom, 2003 als christliches Zentrum der Internationalen Gartenbauausstellung (IGA) von 600 Helfern seit 1999 errichtet, erwacht aus dem Winterschlaf. Die Weiden treiben auch im 14. Jahr erste grüne Spitzen. Für die Mitglieder des Freundeskreises Weidendom das Signal, mit der Saisonvorbereitung zu beginnen. „Wir sind 60 Mitglieder“, sagt der Vorsitzende, Reinhardt Schmidt. „Bei den 35 Veranstaltungen, darunter eine Kinowoche, sind immer zwei Mitglieder im Präsenzdienst und ein Techniker im Einsatz. Das erfordert viel Kraft. Etwas Verstärkung wäre schön.“

Werner Morowski leitet seit Jahren die Arbeitseinsätze zur Pflege und Unterhaltung des 55 Meter langen grünen Doms. Zum Auftakt hat er zwölf Helfer um sich geschart. Die Altarverkleidung wurde bereits abgebaut.

„Unsere Saison geht vom 21. Mai bis 3. September“, teilt die Veranstaltungskoordinatorin Karin Krentz mit. Jedes Wochenende hat Höhepunkte. Ökumenische Gottesdiensten zur Eröffnung (21. Mai, 15.30 Uhr) und zum Abschluss (3. September, 15.30 Uhr) bilden den Rahmen für die Veranstaltungssaison. So gibt es Musik von Gospel über Mitsingkonzerte bis zur Posaunenmusik. Afrikanische Trommeln, Tanzdarbietungen der Ballettschule Dance, das Musiktheater Cammin – es ist ein bunter Reigen.

Jürgen Falkenberg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hintergrund
Eine Anhängerin des „Ja“-Lagers in Ankara.

Eine knappe Mehrheit der Türken hat in dem Referendum am Sonntag für die Einführung eines Präsidialsystems gestimmt. Kritiker warnen vor allem vor der Gefahr einer Ein-Mann-Herrschaft.

mehr
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.