Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Wie feiert Ribnitz-Damgarten im kommenden Jahr?
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Wie feiert Ribnitz-Damgarten im kommenden Jahr?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:41 30.11.2018
Das alljährliche Hafenfest in Ribnitz lockt unter anderem mit rasanten Fahrgeschäften. Quelle: Timo Richter
Ribnitz-Damgarten

Nach dem Rückzug von Veranstalter Jörg Maletz stehen die Feste in Ribnitz-Damgarten möglicherweise vor einigen Veränderungen. Maletz war an so gut wie allen Veranstaltungen in der Bernsteinstadt organisatorisch beteiligt. „Damit bricht uns wirklich etwas weg. Wir bedauern das sehr“, sagt Silke Kunz, Leiterin des Büros für Stadtmarketing, Tourismus und Kultur. „Aber unsere Zielsetzung ist, die Feste in dem Umfang wie bisher aufrechtzuerhalten.“ Stadtverwaltung und auch die vielen Vereine, die in Zusammenarbeit mit Jörg Maletz Veranstaltungen organisiert haben, sind nun auf der Suche nach Lösungen.

Im Kulturausschuss der Stadtvertretung ist in dieser Woche zumindest der Veranstaltungsplan für das kommende Jahr vorgestellt worden. Demnach scheint so gut wie keines der Feste wegzufallen. Sowohl das Frühlingsfest, das Jörg Maletz komplett in Eigenregie organisiert hatte, als auch das Hafenfest, das er im Auftrag der Stadt umsetzte, sollen stattfinden. Auch die Shopping-Nacht im September, das Schützenfest in Damgarten oder das Badewannenrennen im Damgartener Hafen sind eingeplant. In der kommenden Woche sind weitere Gespräche mit potenziellen Veranstaltern angesetzt. „Wir sind optimistisch“, sagt Silke Kunz.

„Das Schützenfest wird auf jeden Fall stattfinden. Nur in welcher Art, wissen wir noch nicht“, sagt Ribnitz-Damgartens Bürgermeister Frank Ilchmann, der gleichzeitig Hauptmann der Damgartener Schützengilde ist. Veranstalter Maletz hatte hier einen großen Anteil an der Organisation des Festes. Laut Ilchmann hatte es in dieser Woche bereits ein Gespräch mit einem Veranstalter gegeben, der nun ein Angebot erarbeiten wolle. Vom 28. bis 30. Juni findet das Damgartener Schützenfest statt.

„Auch unser Badewannenrennen findet wie gewohnt statt“, sagt Andreas Gohs vom Damgartener Feuerwehrverein. Maletz hatte für die alljährliche Gaudi im Damgartener Hafenbecken zuletzt unter anderem die Bühne gestellt. „Man konnte sich auf ihn immer verlassen“, sagt Gohs. Das Damgartener Sommerfest mit Badewannenrennen findet am 3. August 2019 statt.

Eine der wohl wichtigsten, weil weit über die Stadtgrenzen hinausstrahlenden Veranstaltungen ist das Internationale Folkloretanzfest. Auch hier waren Jörg Maletz und sein Team maßgeblich beteiligt. „Wir sind in den Planungen weit vorangeschritten“, sagt Holger Hurtig, Leiter des Folklore-Ensembles Richard Wossidlo. Derzeit werden die internationalen Tanzgruppen, die im kommenden Jahr in Ribnitz auf der Bühne stehen sollen, angefragt. 2018 sind wieder die Erwachsenen-Tanzgruppen dran. Unter anderem versucht Hurtig, Gruppen aus Peru und Israel nach Ribnitz zu locken. Vertraglich fixiert sei zwar noch nichts. „Doch wenn wir die Gruppen haben, können wir damit auch bei einem Gastronomen werben“, sagt Hurtig. Wie darüber hinaus das Tanzfestival gestaltet wird, beispielsweise ob es auch 2019 die beliebten Abendpartys mit Livemusik geben wird, sei jedoch noch offen. „Im Januar entscheiden wir, ob wir das gleiche Konzept verfolgen oder ob wir das Festival etwas anders gestalten.“ Das dann 30. Internationale Folkloretanzfest findet vom 2. bis 7. Juli statt.

Der Sport-Palast in Ribnitz-Damgarten ist seit Anfang November geschlossen. Quelle: Robert Niemeyer

Und der Sport-Palast? Zukunft offen. Er selbst werde den Sport-P jedenfalls nicht weiter betrieben, stellte Jörg Maletz auf Nachfrage nochmals klar. Mehr stehe noch nicht fest. Gerüchten zufolge hatte es bereits Interessenten für einen Kauf gegeben. Die Möglichkeit, dass die Stadt das Grundstück und die Immobilie, die Jörg Maletz gehören, kauft, schließt Bürgermeister Frank Ilchmann zumindest nicht vollends aus. Allerdings sei die Wahrscheinlichkeit aufgrund der finanziellen Möglichkeiten der Stadt nicht sehr hoch. Im Umfeld des Sport-P soll ein Wohngebiet entstehen. Die Planungen dafür laufen bereits.

Anfang November hatte Jörg Maletz seinen Rückzug als Veranstalter bekanntgegeben und den Sport-Palast geschlossen. Neben der Tradition als Veranstaltungshaus ist mit dem Sport-P-Aus vor allem den Keglern des Ribnitzer SV ihre Heimspielstätte weggebrochen.

Robert Niemeyer

Ribnitz-Damgarten Veranstaltungstipps zum Wochenende - Start in den Advent

Auf Advents- und Weihnachtsmärkten in der Region Ribnitz-Damgarten wird die Vorweihnachtszeit eingeläutet.

30.11.2018

Seit sechs Jahren bewohnt Angelika Hantke mit ihrer Familie das Schloss Semlow. In dieser Zeit ist aus dem einstigen Sanierungsfall wieder ein prachtvolles Gebäude geworden.

29.11.2018

Ribnitzer Sportverein stellt sich mit einer Ausstellung im Foyer des Rathauses aus.

29.11.2018