Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Gerüchte um Zahlungsschwierigkeiten bei Baubetrieb
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Gerüchte um Zahlungsschwierigkeiten bei Baubetrieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:09 28.03.2014
Eine Baustelle in Prerow: Der Gemeindeplatz wird umgebaut. Quelle: Timo Richter
Anzeige
Prerow

Mit dem Unfall des Leiters der Tiefbauabteilung der Prerower Bau und Service GmbH wuchsen dem Geschäftsführer Andreas Meller die Probleme bald über den Kopf. Als dann auch noch der Leiter der Hochbausparte für Monate ausfiel, gab es bei der Abwicklung von Bauvorhaben Probleme, wie Meller auf Nachfrage bestätigt. Im selben Atemzug dementiert der Bürgermeister des Ostseebads aber Gerüchte in Prerow auf dem Darß (Landkreis Vorpommern-Rügen), dass das Unternehmen zahlungsunfähig sei.

Ursache dieser Gerüchte liegen auch in einem Stundungsantrag für Straßenausbaubeiträge der Prerow Bau GmbH. Dieses Unternehmen ist Eigentümerin eines Areals neben dem Firmensitz. Dort sollen einzelne Parzellen mit Ferienhäusern bebaut und dann an den Mann gebracht werden. Der Verkauf ist laut Meller noch nicht sehr fortgeschritten. Darum habe er, „wie etliche andere“, um Zahlungsaufschub bis Jahresende gebeten. Es geht um rund 75 000 Euro.



Timo Richter

Anzeige