Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Ribnitz-Damgarten Zum 17. Mal: Zingst feiert das Klavier
Vorpommern Ribnitz-Damgarten Zum 17. Mal: Zingst feiert das Klavier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 15.03.2018
Pianist Lutz Gerlach (55), künstlerischer Leiter und Initiator des Zingster Festivals. Quelle: Foto: Privat

Zu Ostern, vom 30. März bis 2. April, wartet das Seeheilbad Zingst mit seinen 17. Internationalen Klaviertagen auf. Rund um das Kurhaus werden dann an unterschiedlichen Spielorten von früh bis in die Nacht an vier Tagen in zehn Veranstaltungen zehn Künstler ein „Fest der schwarz-weißen Tasten“ mit dem Publikum feiern.

Von Jazz bis Boogie-Woogie und von Klassik bis Comedy und Kabarett sollen möglichst viele Spielarten des Klaviers präsentiert werden.

„Es gibt nichts Vergleichbares in Deutschland“, sagt der künstlerische Leiter Lutz Gerlach (55) über das von ihm initiierte Festival.

In diesem Jahr hat Gerlach Pianisten aus Schweden, Portugal, Frankreich und von den Färöer Inseln eingeladen. Neben international renommierten Künstlern wie dem Jazzpianisten Martin Tingvall werden auch der junge Shooting Star der deutschen Jazzszene Dan Popek und die „Queens of Piano“ erwartet. Der 100. Todestag des Komponisten Claude Debussy wird durch das Klavierduo „Jost & Costa“ geehrt.

Der dänische Pianist Kristian Blak bringt eine ganz eigene Mischung aus Folk und Jazzpiano von den entlegene Färöer Inseln mit.

Die junge Generation am Flügel eröffnet das Festival wie immer am Karfreitag um 15 Uhr im Zingster Kurhaus mit Schülern der Musikschulen aus Vorpommern und Greifswald.

Informationen zum Programm der Internationalen Klaviertage gibt es im Internet unter www.zingst.de.

Karten: Kurhaus Zingst

dl

Greifswald/Stralsund - Die Retter aus dem Hauttumorzentrum

Stralsunder litt an schwarzem Hautkrebs auf dem Kopf. Greifswalder Ärzte kombinierten Behandlungen und bekämpften den Krebs so erfolgreich.

15.03.2018

Dieses Konzert läutet den Frühling ein: Am Sonnabend spielt das Orchester, die Jazzband und das Saxophon-Quartett der Musikschule ab 15 Uhr im Ribnitzer Begegnungszentrum.

15.03.2018

Das Sturmtief Herwart forderte die Ribnitz-Damgartener Kameraden besonders.

14.03.2018
Anzeige