Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Zweckverband schließt Leck in Abwasserleitung

Wustrow Zweckverband schließt Leck in Abwasserleitung

Die Verbindung zwischen dem Fischland und der Kläranlage bei Ribnitz-Damgarten ist provisorisch repariert. Weitere Arbeiten sollen folgen.

Voriger Artikel
Freilichtbühne soll saniert werden
Nächster Artikel
Internationaler Bernstein-Kunstpreis: Jury tagt Dienstag

Schwere Technik im Einsatz bei der Reparatur einer Abwasserleitung in der Nähe von Wustrow.

Quelle: Timo Richter

Wustrow. Ein Leck in der Abwasserleitung vom Fischland zum Klärwerk in Körkwitz bei Ribnitz-Damgarten (Landkreis Vorpommern-Rügen) haben Mitarbeiter des Abwasserzweckverbandes am Dienstag geschlossen. Verbandsvorsteher Martin vogt bezeichnete die Arbeiten als „größere Reparatur“.

Nun muss noch eine Entlüftung erneuert werden. Das soll aber erst nach der Urlaubssaison erfolgen, wenn wieder weniger Abwasser anfällt. Aufgrund des Lecks wurde der Bereich einer Wiese vor den Toren Wustrows unter Wasser gesetzt.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie bitte in der Mittwochausgabe Ihrer OSTSEE-ZEITUNG (Ribnitz-Damgartener Zeitung).

 

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ribnitz-Damgarten
Verlagshaus Ribnitz-Damgarten

Lange Straße 43/45
18311 Ribnitz-Damgarten

Öffnungszeiten:  
Montag bis Donnerstag
10.00 bis 17.00 Uhr

Leiterin Lokalredaktion: Robert Niemeyer
Telefon: 0 38 21 / 88 86 39
E-Mail: ribnitz-damgarten@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Leserbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.