Navigation:

Hunderte Gäste genossen Freiluft-Veranstaltung der Putbus-Festspiele.

Zwei Menschen wurden bei einem Unfall am Freitag zwischen Binz und Sassnitz (Landkreis Vorpommern-Rügen) verletzt.

Im Dorf wurde mit dem Straßenbau begonnen. Der ist nur unter Vollsperrung möglich.

Wer die Feiertage auf der Insel verbringt, hat die Qual der Wahl: Malerei, Konzerte oder Verkostungen werben um Besucher. Geöffnet sind auch Ateliers und Galerien, wie zum Beispiel jene von Dany Rohlfs im Küsterhaus Wiek.

Sassnitzer Shantychor bei Berlinreise von Angela Merkel empfangen.

Anzeige
Der Verlag der Kunst Dresden hatte in Erhard Frommhold einen couragierten Verleger.

Zu Beginn der Woche fand eine lange gesuchte Broschur antiquarisch zu mir. Der 1974 im Aufbau-Verlag erschienene 215-Seiten-Band speiste mit dem Titel „Eröffnungen ...

Keine Angst: Wir pflanzen nicht ihre ganze Insel zu.“Ricarda Pries, Leiterin des Forstamtes Rügen

Die Wassersportler sind gegen eine mögliche Waldfläche am Suhrendorfer Boddenufer.

Achim Keilich vom Surfhostel Suhrendorf sieht die Zukunft des Surferparadieses bedroht, wenn in direkter Nähe aufgeforstet wird.

Die Wassersportler sind gegen eine mögliche Waldfläche am Suhrendorfer Boddenufer. Sie befürchten deutlich verschlechterte Windverhältnisse.

37 Musiker, davon 30 Kinder gehören zu den Ostsee-Fanfaren Sellin.

Die Musiker aus Sellin auf Rügen starten erstmals im Wettkampf bei der Fanfaronade am 6. Juni in Strausberg.

Rollen die Baumaschinen bald auch am Nordabschnitt der B96?

Der Nordabschnitt Samtens – Bergen soll noch vor 2020 realisiert werden.

Bei Sabine Reichert lernen neugierige Kunden in Kursen das Filzen und Wolle spinnen

Wiek — Wer auf der Suche nach einem tollen Strauß Blumen ist, der wird im Blumenhaus Spiering sicher fündig. Hier führt Hannelore Spiering mit ihrer Tochter Birgit das Familienunternehmen.

 
Anzeige

Beilage Kaufhaus Stolz

Anzeige

OSTSEE-ZEITUNG.de 

Anzeige

© OSTSEE-ZEITUNG GmbH & Co. KG, 18055 ROSTOCK, RICHARD-WAGNER-STR. 1a