Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen 20 Heuballen brennen auf einer Wiese
Vorpommern Rügen 20 Heuballen brennen auf einer Wiese
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 26.07.2016
In Wiek auf der Insel Rügen sind rund 20 Heuballen in Flammen. Quelle: Irene Burow
Anzeige
Wiek

In Wiek (Landkreis Vorpommern Rügen) sind am Montag mehrere Heuballen in Flammen aufgegangen. Gegen 14.20 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Wiek, Altenkirchen und Breege zu einem Brand auf einem Wiesengrundstück in Wiek, in der Nähe des Lobkevitzer Weges, gerufen. Auf dem Platz brannten rund 20 Heuballen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Der entstandene Gesamtschaden wird mit 600 Euro angegeben.

Anne Friederike Ziebarth

Mehr zum Thema

In Karlsburg südöstlich von Greifswald ist am Freitagabend ein ehemaliges Mehrfamilienhaus in Brand gesteckt worden.

23.07.2016

Lösch-Einsatz auf dem Gelände des Piraten Open Air: Samstagfrüh mussten zwei Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Grevesmühlen ausrücken, um dort einen Brand zu bekämpfen.

25.07.2016

Die Brandschützer gewinnen beim 9. Stepenitzpokal in Kirch Mummendorf erneut die Hindernisstaffel

25.07.2016

4000 Meilen fliegt Colleen Walters von Kanada nach Deutschland, um sich am Stralsunder Helios Hanseklinikum behandeln zu lassen.

26.07.2016

Beim traditionellen Workshop der Bergener Schule entsteht immer etwas für folgende Generationen / 360 Schüler waren dabei

26.07.2016

Die Bürgermeisterin von Putbus, Beatrix Wilke, will das Ranking-Ergebnis für ein Archäologisches Landesmuseum in Rostock nicht ohne Weiteres akzeptieren. Gemeinsam mit anderen Insel-Bürgermeistern wirbt sie für eine Außenstelle.

26.07.2016
Anzeige