Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Ab 2018 neue Gemeinde Mönchgut
Vorpommern Rügen Ab 2018 neue Gemeinde Mönchgut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 01.08.2017
Schwerin/Mönchgut

Die Gemeinden Gager, Middelhagen und Ostseebad Thiessow (Landkreis Vorpommern-Rügen) werden ab dem 1. Januar 2018 den gemeinsamen Namen Mönchgut tragen.

Damit werden die alten Gemeinden aufgelöst und eine Großgemeinde gegründet. Das Innenministerium von MV hat den neuen Gemeindenamen genehmigt. Innenminister Lorenz Caffier: „Diese Gemeinden haben die Zeichen der Zeit erkannt. Nur in größeren und leistungsfähigeren Verwaltungsstrukturen können unsere Kommunen zukünftig ihre Aufgaben erfüllen. Ich kann die örtlichen Kommunalpolitiker nur ausdrücklich ermuntern, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern die Frage sinnvoller Gemeindestrukturen zu diskutieren und Fusionsgespräche aufzunehmen oder fortzuführen." Die Mönchgut-Gemeinden hatten kürzlich Fusionsverhandlungen geführt und sich geeinigt.

OZ

Vor der Bundestagswahl wollen viele internationale Journalisten aus der politischen Heimat von Angela Merkel berichten. Dafür sorgt die AfD.

01.08.2017

Beinahe noch befremdlicher als der Fall selber möchte die Reaktion einiger Gemeindeoberhäupter anmuten.

01.08.2017

In den Nochgemeinden Thiessow, Middelhagen und Gager soll eine neue Wählergemeinschaft gegründet werden. Die Auftaktversammlung dazu findet am 7.

01.08.2017