Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Alte Buchsbaum-Giganten sollen in Form gebracht werden

Putbus Alte Buchsbaum-Giganten sollen in Form gebracht werden

Die zwei über 150 Jahre alten Buchsbäume im Putbusser Park sollen gestutzt werden und wieder ihre alte Kegelform erhalten. Die wertvollen Pflanzen gelten nicht nur als besonders wüchsig, sondern auch als widerstandsfähig gegen Krankheiten.

Voriger Artikel
Kind bei Verkehrsunfall auf Rügen schwer verletzt
Nächster Artikel
Vorpommern-Rügen rutscht in die roten Zahlen

Blick vom Schlosspark auf die Orangerie in Putbus. Die beiden Buchssträucher, die den Mittelteil des klassizistischen Gebäudes links und rechts flankieren, sind zu wahren Giganten herangewachsen.

Quelle: Udo Burwitz

Putbus. Mit viel Aufwand sollen zwei alte Buchsbäume an der Orangerie im Putbusser Schlosspark verjüngt und in Form gebracht werden. Im Zuge der Parksanierung werden die mehr als 150 Jahre alten Pflanzen Stück für Stück zurückgeschnitten, bis sie die ursprüngliche Kegelform haben. Weil dieser Formschnitt in den vergangenen Jahren unterblieb, wuchsen die 150 Jahre alten Bäume nahezu ungehemmt.

Sie gelten nicht nur wegen ihres Alters als besonders wertvoll und sollen deshalb erhalten werden. Landschaftsgärtner schwärmen von dem genetischen Material der alten Sorte, die unglaublich wüchsig und widerstandsfähig gegen heutzutage typische Buchsbaumkrankheiten sei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rügen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist