Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen April, April: Sieben Babys in erster Woche geboren
Vorpommern Rügen April, April: Sieben Babys in erster Woche geboren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 11.04.2016

Bergen Mädchenpower im Sana-Krankenhaus: Drei kleine Insulanerinnen erblickten in Folge von drei Tagen das Licht ihrer von Wasser umgebenen kleinen Welt.

Am 4. April um 14.21 Uhr wurde Julia Byczynski von den Ärzten der Station per Kaiserschnitt entbunden. Denn Julia gefiel es anscheinend so gut in Mama Danielas Bauch, dass sie es sich noch ganze 14 Tage nach dem errechneten Termin gemütlich machte. Julia ist das erste Kind der 35-jährigen Binzerin Daniela Byczynski und ihres Freundes Christian Gielow (35). Sie wog 3130 Gramm und war 49 Zentimeter groß.

Einen Tag später, am Dienstag, 5. April, war es an der Zeit für Emely Fritz. Sie brachte nach der Geburt um 8.45 Uhr 3375 Gramm auf die Waage und war glatte 50 Zentimeter lang.

Emely ist das erste Kind von Stefanie Fritz (23) und Christoph Dippe (28) aus Garz. „Auf die Welt verhalf ihr Hebamme Eva Radloff, die Nachsorge Zuhause übernimmt Elke Harder“, so Stefanie. Die gelernte Restaurantfachfrau ist nun ein Jahr in Elternzeit.

Dritte im Bunde ist Leticia Richter. Sie wurde am Mittwoch, 6. April, um 15.10 Uhr geboren. Leticia war 3940 Gramm schwer und maß 53 Zentimeter. Auch sie ist das erste Kind für Melanie Richter (26) und Lebensgefährte Christian Herrmann (25). Die junge Mutter pausiert nun ein Jahr als Hausdame in einem Binzer Hotel und kümmert sich um ihren kleinen Schatz.

Steffi Besch

OZ

Rügener Mütter nutzen die Macht der Noten, um ihre Kleinen zu beruhigen / Musik fördert das Sozialverhalten

11.04.2016

Auf der Seite des Stralsund-Albums geben Hansestädter mit ihren Bildern und Geschichten Einblicke in ihre eigene Stadthistorie.

11.04.2016

Nach einem Motorausfall hat ein 48-jähriger Mann eine Maschine in Güttin neben der Landebahn aufgesetzt. Sie geriet in ein Loch und stürzte um. Der Pilot wurde mit Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus nach Rostock gebracht.

11.04.2016
Anzeige