Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Arbeitsmarkt: Höchste Quote seit fünf Jahren

Bergen Arbeitsmarkt: Höchste Quote seit fünf Jahren

Miese Zeiten für das Baugewerbe: Bei Eis und Schnee läuft draußen gar nichts. Bei Frost kommen Tief- und Straßenbauer gar nicht in den Boden. Sie müssen der Witterung Tribut zollen.

Voriger Artikel
Zuhause im Jasmunder „Outback“
Nächster Artikel
Kindertanzensemble auf Rügen feiert Jubiläum

Wir können sehr wahrscheinlich davon ausgehen, dass wir nun die Spitze des Eisbergs erreicht haben.“Arbeitsagentur-Chef Jürgen Radloff

Quelle: privat

Bergen. Wie im Februar, als der Winter erneut mit Eis und Schnee über Rügen hereinbrach und ihnen eine Zwangspause diktierte. Das hat Spuren auf dem Arbeitsmarkt hinterlassen. Die Insel musste im vergangenen Monat einen weiteren Anstieg der Arbeitslosigkeit verkraften. 6727 Frauen und Männer haben aktuell keine Beschäftigung — so viele wie lange nicht mehr. Eine so hohe Arbeitslosigkeit verzeichnete die Geschäftsstelle Bergen der Arbeitsagentur das letzte Mal im Jahr 2008.

127 Insulaner mehr als im Januar waren Ende Februar bei der Agentur-Geschäftsstelle in Bergen arbeitslos gemeldet. Die kalte Witterung habe noch einmal zusätzlich für Entlassungen aus dem Baubereich gesorgt, so Dr. Jürgen Radloff, Chef der Arbeitsagentur Stralsund. Der Anstieg ist nicht gravierend im Vergleich zum Vormonat, in dem die Insel einen Zuwachs von 1034 Arbeitslosen zu verkraften hatte. Radloff geht davon aus, dass der Höchststand bei der Beschäftigungslosigkeit erreicht ist. „Wir können sehr wahrscheinlich davon ausgehen, dass wir nun die Spitze des Eisbergs erreicht haben“, sagte er.

Rügen hat in der zur Arbeitsagentur Stralsund gehörenden Region die höchste Arbeitslosigkeit. Die Quote stieg um 0,4 Prozentpunkte und beträgt aktuell 19,3 Prozent. In anderen Agentur-Geschäftsstellen wie Ribnitz, zu der die ebenfalls vom Tourismus geprägte Fischland-Darß-Region gehört, gab es dagegen im Februar keinen weiteren Anstieg der Arbeitslosigkeit.

Die Agentur geht davon aus, dass sich die Situation bereits in diesem Monat entspannt. Sie rechnet mit einem leichten Rückgang der Arbeitslosigkeit. Der Startschuss für die Tourismussaison falle üblicherweise mit dem Ostergeschäft, das Ende März startet, begründete Radloff. Udo Burwitz

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.