Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Auto streift Kind: Zeugen gesucht
Vorpommern Rügen Auto streift Kind: Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:37 13.09.2013
Bergen

An der Kreuzung B 196/Putbuser Chaussee in Bergen auf Rügen ist ein Sechsjähriger leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei hat ein unbekannter Mann mit einem silber-grauen Hyundai samt Anhänger den Jungen gestreift, der gerade mit seiner 28-jährigen Mutter die grüne Fußgängerampel überquerte. Beide schoben ihr Fahrrad. Der Unbekannte fuhr an ihnen vorbei. Dabei berührte sein Fahrzeug mit der Beifahrerseite den Jungen, der zu Boden stürzte. Der Fahrer hielt kurz an, erkundigte sich nach dem Befinden des Kindes und bog den Lenker des Kinderfahrrades gerade. Anschließend verließ der Mann den Unfallort, ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Der Fahrzeugführer des Hyundai und Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03838-8100 bei der Polizei in Bergen oder per Mail unter www.polizei.mvnet.de zu melden.

OZ

Das Geschäftszentrum „Quartier 17“ soll in drei Wochen eröffnet werden. Die Barmer zieht als erster Mieter ein.

30.08.2013

Am Wochenende herrschte in Bergen reges Treiben. Acht Mädchen und 45 Jungen aus elf Schachvereinen und zwei Grundschulen waren der Einladung des SV RUGIA Bergen gefolgt und ...

30.08.2013

2893 Männer und Frauen auf der Insel sind derzeit ohne Job.

30.08.2013
Anzeige