Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
B 96-Sperrung: Erneute Gnadenfrist für Rügens Autofahrer

Bergen B 96-Sperrung: Erneute Gnadenfrist für Rügens Autofahrer

Straße war gestern noch durchgängig befahrbar / Bauarbeiten sollen heute um 9 Uhr beginnen

Voriger Artikel
Vollsperrung: Bauarbeiten auf alter B96 auf Rügen beginnen
Nächster Artikel
Stralsunder füllt Inselurlaubern den Kühlschrank

Bergen. Die Straßenbauarbeiter machen es spannend: Obwohl der Beginn des Ausbaus der B 96 auf dem Abschnitt zwischen Strüssendorf und Ralswiek für gestern angekündigt war, rollte der Verkehr noch am Abend ungehindert – sehr zur Freude der Autofahrer. Viele von ihnen werden auch heute Morgen noch ohne Umwege zur Arbeit kommen: Das Straßenbauamt hatte gestern den Termin für die Vollsperrung des besagten Abschnitts erneut verschoben. Nach gestrigem Stand sollen die Absperrbaken heute um 9 Uhr aufgestellt werden und erst am 15. Juni wieder verschwinden.

Der Termin ist mittlerweile der dritte. Ursprünglich hatte das Straßenbauamt mit einer Vollsperrung schon ab Montag vergangener Woche gerechnet. Nach einer ersten, so genannten Bauanlaufberatung wurde klar, dass die Baufirmen erst eine Woche später anrücken werden. Nun dauert es offenbar noch einen Tag länger, bis die Arbeiten beginnen. Am vorläufigen Ende wird aber nicht gerüttelt:

Unabhängig vom Baubeginn soll die Straße am 15. Juni für den Verkehr vorerst freigegeben werden, bevor sie dann im September für weitere Arbeiten bis Mitte Juni 2018 erneut gesperrt wird. Erst im Dezember 2019 soll alles fertig sein. Dabei wird die Straße verbreitert und unter anderem der Abzweig Jarnitz ausgebaut. Rund 100 Alleebäume wurden beziehungsweise werden deswegen gefällt. Das erregt bei vielen Rüganern und Gästen ebenso den Unmut wie die kilometerlangen und zeitraubenden Umleitungsstrecken, die voraussichtlich auch den Fahrplan für den Busverkehr Makulatur werden lassen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Inspektion nach dem Winter
Platt und porös? Neben dem richtigen Luftdruck ist der Zustand des Fahrradreifens wichtig. Poröse Pneus sollten Radler aus Sicherheitsgründen austauschen.

Wer sein Fahrrad nach der Winterpause erstmals wieder benutzt, sollte einen prüfenden Blick auf die technischen Einrichtungen werfen. Dabei gilt es, die Reifen nicht zu vergessen.

mehr
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.