Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Belohnung nach Schmuckraub auf Rügen ausgesetzt

Putgarten/Stralsund Belohnung nach Schmuckraub auf Rügen ausgesetzt

Der Wert der bei dem Coup im Peilturm am Kap Arkona erbeuteten Stücke wird auf eine halbe Million Euro beziffert. Von den Tätern fehlt noch jede Spur.

Voriger Artikel
CDU fordert zügigen Ausbau der B96n auf Rügen
Nächster Artikel
Tänzer der Palucca Schule beginnen Projekt auf Hiddensee und Sylt

Blick in den historischen Peilturm von Kap Arkona: Wertvolle Stücke aus der Ausstellung sind verschwunden.

Quelle: Stefan Sauer/dpa

Putgarten. Der Schaden durch den spektakulären Schmuckraub am Wochenende auf der Insel Rügen ist wohl deutlich größer als bislang befürchtet. „Ich schätze, dass der Wert der Beute bei rund 500 000 Euro liegen wird“, sagte der betroffene Schmuckkünstler, Nils Peters, am Montag.

Bisher war die Polizei von „mehr als 100 000 Euro“ ausgegangen. Trotz intensiver Ermittlungen blieb die Beute - Schmuckstücke aus Gold, Silber und Bernstein - bisher aber unauffindbar, erklärte eine Polizeisprecherin in Stralsund. „Außerdem ist eine Reiterspore von den archäologischen Grabungen am Kap Arkona ebenfalls weggekommen“, sagte Goldschmied Peters.

„Es wurde bereits eine Belohnung von rund 5000 Euro für Hinweise auf die Täter ausgesetzt“, sagte Sven Uerckwitz von der Tourismusgesellschaft Kap Arkona. Der Turm sei gut gesichert gewesen.

Unbekannte hatten in der Nacht zum Sonntag einen bei Touristen wegen der Aussicht und einer Schmuckausstellung sehr beliebten ehemaligen Seefunk-Peilturm am Kap Arkona aufgebrochen. Dort räumten sie eine Schmuckausstellung sowie das Atelier eines Goldschmiedes fast komplett aus und zerschlugen Inventar.

 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Blick auf den historischen Seefunk-Peilturm am Kap Arkona. Hier hat Schmuckdesigner Nils Peters sein Atelier.

Schock am Kap von Rügen: Diebe räumen Peilturm leer. Das Lebenswerk von Schmuckdesigner Nils Peters ist zerstört.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.