Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Bergener Grundschule nach Brand weiterhin gesperrt

Bergen Bergener Grundschule nach Brand weiterhin gesperrt

Brandursache für Feuer in Klassenzimmer bislang unklar / Kriminalpolizei ermittelt wegen fahrlässiger oder vorsätzlicher Brandstiftung

Voriger Artikel
Peta stellt Strafanzeige gegen Jäger
Nächster Artikel
Kloster Rambin soll verpachtet werden

In diesem Klassenzimmer der Bergener Grundschule brach das Feuer aus bislang ungeklärter Ursache am Montag aus. FOTO: UWE DRIEST

Bergen. Nach dem Brand zu Wochenbeginn an der Bergener Grundschule „Am Rugard“ fällt der Schulbetrieb auch am heutigen Mittwoch aus. Bei Bedarf ist für eine Betreuung der Schüler und Hortkinder gesorgt. Bei dem Feuer war niemand zu Schaden gekommen (OZ berichtete).

OZ-Bild

Brandursache für Feuer in Klassenzimmer bislang unklar / Kriminalpolizei ermittelt wegen fahrlässiger oder vorsätzlicher Brandstiftung

Zur Bildergalerie

Ein Kind hatte den Brand in einem Klassenzimmer der Vollen Halbtagsgrundschule mit angeschlossenem Hort am Montag gegen 15 Uhr entdeckt und sofort eine Aufsichtsperson und den Hausmeister informiert.

Der habe noch versucht, den Brand aus eigener Kraft zu löschen, was jedoch nicht gelang. Um 15.10 Uhr ging der Ruf bei Polizei und Feuerwehr ein, die nach fünf Minuten vor Ort gewesen sei, lobt Bürgermeisterin Anja Ratzke. Den in der Schule an der Königsstraße eingesetzten Kräften der Feuerwehren von Bergen und Sehlen gelang es zügig, das Feuer zu löschen. Schnell am Ort war auch die Führungsgruppe des Amtes Bergen auf Rügen inklusive der Bürgermeisterin.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs wurde das betreffende Klassenzimmer im zweiten Obergeschoss nicht genutzt. Die etwa 120 anwesenden Kinder, des darüber gelegenen Hortes hielten sich teilweise auf dem Schulhof auf und wurden durch Mitarbeiter umgehend in die angrenzende Sporthalle gebracht und dort weiter betreut. Ein weinendes Kind sei durch Rettungssanitäter getröstet und anschließend an die Mutter übergeben worden, teilte die Polizei mit. Eltern informierten sich teilweise gegenseitig und wer konnte, holte sein Kind ab. „Am Abend informierte die Klassenlehrerin uns dann über den Unterrichtsausfall am nächsten Tag“, sagt eine Mutter.

Am Dienstag Vormittag waren ein Brandursachenermittler und zwei Beamte des Kriminaldauerdienstes am Brandort im Einsatz. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist das Feuer an der Fensterseite des Klassenzimmers ausgebrochen und beschädigte einen Vorhang und ein Fenster. Nach Polizeiangaben könne ein technischer Defekt als Ursache des Brandes bislang ausgeschlossen werden. Beamte der Kriminalpolizei nahmen Ermittlungen wegen des Verdachtes der fahrlässigen oder auch vorsätzlichen Brandstiftung auf. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 25000 Euro.

Träger der Einrichtung ist die Stadt Bergen, die am gestrigen Dienstag zunächst eine Firma beauftragte, das Klassenzimmer von Ruß und Löschmittelrückständen zu reinigen.

Ein weiteres Unternehmen soll nun Schadstoffmessungen vornehmen. „Wir werden die Räume erst wieder freigeben, wenn ein zertifiziertes Ergebnis vorliegt, das den gefahrlosen Schulbetrieb gewährleistet“, betont Anja Ratzke. Sollte das am Donnerstag noch nicht der Fall sein, werde für räumliche Alternativen gesorgt.

Uwe Driest

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gägelow

Kinder und Hauseigentümer konnten sich retten / Brandstiftung nicht ausgeschlossen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.