Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Bergener Markt ab Freitag nicht befahrbar
Vorpommern Rügen Bergener Markt ab Freitag nicht befahrbar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 04.09.2013
Bergen

Während des Europatages und der NDR-Sommertour am Wochenende kommt es im Bereich des Marktes in Bergen zu Verkehrseinschränkungen: Gesperrt sind alle Zufahrten zum Markt vom Freitag, dem 6. September, 6 Uhr bis Sonntag, den 8. September, 18 Uhr.

Auch die Linien 12 und 32 des RPNV werden vom kommenden Freitag ab 7.30 Uhr bis zum Sonntag 18 Uhr nicht über den Markt fahren. Daher werden in diesem Zeitraum im Stadtverkehr Linie 32 die Haltestellen Markt, Arndt-Heim, Arndt-Stadion und Sana-Krankenhaus nicht bedient.

Die Linie 12 wird über den Mini-ZOB und die Graskammer umgeleitet, hier dient die Haltestelle Arndt-Stadion als Ersatzhaltestelle für den Markt (und mit dessen Abfahrtzeiten).

Auch die Schülerbeförderung über die Bergener Innenstadt fällt für die betreffenden Buslinien aus. Der Schülerverkehr erfolgt am Freitag nur am Busbahnhof in der Friedenstraße.

OZ

Rügen Zwei Jahre nach der Gebietsreform: Wie fällt die Bilanz für Vorpommern-Rügen aus? - Kreis hat schon 40 Stellen abgespeckt

Verwaltung muss dieses Jahr 1,4 Millionen Euro sparen. Wir haben Menschen im Kreis nach ihrem Fazit zur Reform gefragt und mit Landrat Ralf Drescher gesprochen.

04.09.2013

Das „Rügensche Kreis- und Anzeigeblatt“ schrieb in seiner Ausgabe vom 4. September 1913: Der Maurermeister B. Jasmund aus Bergen fuhr gestern Nachmittag mit seinem Motorfahrrad nach hier.

04.09.2013

Der Badebetrieb lief in diesem Jahr ohne ernsthafte Zwischenfälle ab.

04.09.2013