Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Betrunkene Fahrerin lässt Auto am Straßenrand stehen
Vorpommern Rügen Betrunkene Fahrerin lässt Auto am Straßenrand stehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:14 15.02.2017
Die Polizei entdeckte einen stehengelassenen Pkw und fand seine betrunkene Fahrerin. Quelle: dpa
Anzeige
Putbus

Die Bergener Polizei ist in der Nacht zu Mittwoch gegen Mitternacht bei Kasnevitz auf einen in einer Kurve abgestellten Pkw gestoßen, der nicht abgeschlossen war. Außerdem habe das Innenraumlicht geleuchtet und hing der Sicherheitsgurt zur Fahrertür heraus. Die in der nähe wohnende Fahrzeughalterin wurde laut Polizeibericht betrunken angetroffen. Atemalkoholwert: 1,25 Promille.

Die 57-Jährige habe sofort zugegeben, mit dem Auto gefahren zu sein. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Jens-Uwe Berndt

Mehr zum Thema

Riesige Gehalts- und Pensionspakete bei Konzernen wie VW ärgern viele Bürger. Die SPD will den Spielraum der Unternehmen künftig per Gesetz einengen - die Genossen ringen zum Auftakt des Wahlkampfes aber um Glaubwürdigkeit, weil sie selbst bei VW vieles abnickten.

10.02.2017

Die Nachricht trifft den Konzern überraschend. Daimlers Nutzfahrzeug-Vorstand Wolfgang Bernhard wollte seinen Vertrag nicht verlängern. Der Autobauer reagierte und stellte Bernhard von seinen Aufgaben frei - mit sofortiger Wirkung.

10.02.2017

Wird aus einer Zusammenarbeit zwischen Opel und dem französischen Hersteller PSA Peugeot Citroën mehr? Die Franzosen prüfen eine Übernahme von Opel.

14.02.2017

Der Polizei ging in Putbus ein Mercedes-Fahrer ins Netz, der wegen Betrugs zur Festnahme ausgeschrieben war. Außerdem stand er unter Drogeneinfluss und hatte Cannabis dabei.

15.02.2017

Schiff soll am Mittwoch geborgen werden. Kosten werden dem Besitzer in Rechnung gestellt.

Barrierefreier Wohnraum ist im Landkreis Mangelware / Junger Rollstuhlfahrer auf der Suche

15.02.2017
Anzeige