Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Bildhauer vereint vier Elemente in Holzskulptur
Vorpommern Rügen Bildhauer vereint vier Elemente in Holzskulptur
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 06.08.2016
Der spanische Künstler Javier Diaz Pintor ist zu Gast in Putgarten. Quelle: Anne Ziebarth
Anzeige
Putgarten

Auf dem Gelände des Künstlerhofes am Kap Arkona (Landkreis Vorpommrn-Rügen)  fliegen zurzeit die Späne. Mit schnellen Bewegungen meißelt der spanische Bildhauer Javier Diaz Pintor Holzstücke von einem rund vier Meter hohen Baumstamm.

Aus dem Eschenstamm entsteht eine Statue der „Vier Elemente“. Jede der vier Einzelfiguren – Feuer, Wasser, Wind und Erde – ist mit den passenden Attributen ausgestattet.  Der „Wind“ etwa pustet mit dicken Backen, das „Wasser“ ist in ein Kleid aus feinen Tropfen gehüllt. Die Haut der Erde hingegen ist mit Blumen und Pflanzen geschmückt , auf der Figur des Feuers züngeln die Flammen. Das Gesamtbild würde zwar in seiner Vierköpfigkeit zum Thema Svantevit passen, einer bestimmten Religion möchte der Künstler das Werk aber nicht zuordnen. In fast allen Kulturen gebe es schließlich die Symbolik der vier Elemente.

Der Bildhauer Javier Diaz Pintor ist in seiner Heimat ein bekannter Künstler und wurde mit Auszeichnungen hoch dekoriert. So bekam er unter anderem auch den Spanischen Kunstnationalpreis, seine Werke sind unter anderem in Amsterdam und auf Kuba zu sehen.

Anne Friederike Ziebarth

Ingo Ross möchte beim Sommerfest in Sellin viel Geld zusammentragen und für den Bau einer Schule in Ruanda 30000 Euro spenden

06.08.2016

Der Rüganer Sven Geist ist seit zwölf Jahren Chef-Requisiteur bei den Störtebeker Festspielen

06.08.2016

Nur noch wenige Tage, bis zum 14. August, kann man die weißen Bilder Thorsten Zwingers in der weißen Stadt Rügens, in Putbus sehen.

06.08.2016
Anzeige