Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Böse Überraschung: Busfahrer lässt Kinder im Regen stehen
Vorpommern Rügen Böse Überraschung: Busfahrer lässt Kinder im Regen stehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:46 03.08.2016
Die Kinder der Kita Sankt Martinsgarten ziehen lange Gesichter: Der Bus nach Bergen hat sie nicht mitgenommen. Quelle: privat
Anzeige
Putbus

Es sollte auf den Spielplatz nach Bergen gehen. Die kleinen Jungen und Mädchen aus der evangelischen Kindertagesstätte Sankt Martinsgarten in Putbus freuten sich drauf und strömten aufgeregt in den Bus. Doch dann die böse Überraschung: „Wir wollten ganz spontan in die Nachbarstadt fahren“, erzählt die stellvertretende Leiterin, Maria Ulbrich. Doch beim Einsteigen in das öffentliche Verkehrsmittel die Ernüchterung. „Der Busfahrer hat uns mitgeteilt, dass wir pro Erzieherin nur fünf Kinder unter sechs Jahren kostenfrei mitnehmen dürfen. Damit hätten wir für 16 Kinder das ermäßigte Beförderungsentgelt von drei Euro zahlen müssen“, sagt sie fassungslos. Das wäre das Eisgeld der Kinder gewesen, das kam für Maria Ulbrich nicht in Frage. Die Gruppe musste wieder raus in den Regen.

Ein Sprecher des VVR bestätigt: Der Busfahrer hat alles richtig gemacht.

Jens-Uwe Berndt

Mehr zum Thema

Je früher, desto besser: Die heiße Phase für die Wahl eines Ausbildungsberuf beginnt schon mit dem vorletzten Schuljahr. Eltern sind für ihre Kinder dabei eine wichtige Unterstützung - die Entscheidung müssen angehende Azubis am Ende aber allein treffen.

25.08.2016

Ein Klavier ist im Grunde auch ein Möbelstück. Und ähnlich wie ein Tisch braucht es auch ab und an etwas Pflege - und zwar mehr als nur Staubwischen. Und die Trompete? Die Gitarre? Auch sie brauchen zum Erhalt optimale Raumbedingungen und ab und an eine Reinigung.

12.09.2016

Die jüngsten Eurostat-Daten zur Kinderarmut im reichen Europa sorgen für Empörung. Viele meinen, die Leistungen für Kinder müssten dringend angehoben werden. Die Linke fordert eine Kindergrundsicherung.

03.08.2016

25 Tier gefährden Verkehr auf der Landesstraße bei Güttin

02.08.2016

Ein 55-Jähriger ist am Montagabend bei einem Unfall bei Wiek auf Rügen schwer verletzt worden.

02.08.2016

Das ehemalige Grundschulgebäude muss dafür umfassend saniert werden / Kosten von fast 450 000 Euro fallen für Dach und Fassade an

02.08.2016
Anzeige