Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Buchhandelspreis nach Gingst verliehen

Heidelberg/Gingst Buchhandelspreis nach Gingst verliehen

Die Buchhändlerin Petra Dittrich aus Gingst ist in diesem Jahr mit einem Preis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet worden.

Heidelberg/Gingst. Die Buchhändlerin Petra Dittrich aus Gingst ist in diesem Jahr mit einem Preis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet worden. Die 43-jährige Rüganerin konnte die mit 7000 Euro dotierte Auszeichnung in Heidelberg entgegennehmen.

Mit ihrem 2009 eröffneten Geschäft „Buchladen“ am Gingster Markt hat sie sich längst über die Grenzen Rügens einen Namen gemacht. Insbesondere die Buchauswahl und literarischen Veranstaltungen sind bei ihren Kunden beliebt.

Die von Bundesregierung, der Kurt Wolff-Stiftung sowie dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels gestiftete Auszeichnung hat besonders kleinere Buchhandlungen im Fokus, die über das gewisse Etwas verfügen. Ein besonderes literarisches Sortiment zum Beispiel oder ein kulturelles Veranstaltungsprogramm. Auch innovative Geschäftsmodelle oder das Engagement im Bereich der Lese- und Literaturförderung fließen in die Bewertung der Jury mit ein.

Seit 2015 wird der Deutsche Buchhandlungspreis von der Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, vergeben. Aus mehr als 500 Bewerbungen der mehr als 5000 deutschen Buchhandlungen werden 118 ausgewählt. Mit dem Gütesiegel und einer Prämie von 7000 Euro werden 100 hervorragende Buchhandlungen ausgezeichnet. Fünf Buchhandlungen, die besonders herausragen, werden mit 15000 Euro geehrt. Die drei besten Buchhandlungen Deutschlands bekommen eine Prämie in Höhe von 25000 Euro.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fünf Jahre ohne Steve Jobs

Vor seinem Tod gab Apple-Chef Jobs seinem Nachfolger einen wichtigen Rat. Er solle sich niemals fragen: „Was würde Steve jetzt tun?“: Das hindert Beobachter nicht daran, genau immer wieder diese eine Frage zu stellen - zumal Apple erstmals seit Jahren nicht mehr wächst.

mehr
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.