Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Damian Sokolowski arbeitet im Service-Bereich in Binz
Vorpommern Rügen Damian Sokolowski arbeitet im Service-Bereich in Binz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:00 12.03.2019
Damian Sokolowski Quelle: Christine Zillmer
Binz

Damian Sokolowski ist 28 Jahr alt und kommt ursprünglich aus Polen. Er wohnt in Binz und kam im Rahmen seiner Ausbildung auf die Insel Rügen, unter anderem nach Sellin und Binz. „Ich habe den Beruf Diätkoch gelernt und bin seit dem zweiten Lehrjahr zwischendurch ein paar Monate nach Deutschland gekommen.“ Derzeit unterstützt er im Service in einem Binzer Hotel der ersten Reihe. Dabei bringt er den Gästen das Essen an den Tisch und empfiehlt Getränke. „Ich habe auch mal eine Zeit lang in Österreich gearbeitet“, erzählt Damian Sokolowski. Dort habe er Teilschichten gearbeitet und war gegen 22 Uhr meistens fertig. „Nach Feierabend habe ich Sport getrieben und ganz viel Wasser getrunken, um ein paar Pfunde zu verlieren“, erinnert er sich. Das habe geholfen, die Kilos sind gepurzelt. Gesunde Ernährung und Sport ist für den Rügener ein wichtiges Thema. Deshalb hat er auch Interesse an den Hotelgästen, die im Grand Hotel Fastenkuren durchhalten. „Respekt“, findet er.

Christine Zillmer

Rügen Programme und Kandidaten zur Kommunalwahl in Sassnitz - Wahl in Rügens Hafenstadt Sassnitz: Von Amtsfreiheit bis Markthalle

Auch kurz vor dem Meldeschluss wollen sich noch nicht alle politischen Gruppierungen in Sassnitz in die Karten schauen lassen. Wir haben zusammengetragen, wer mit welchem Programm kandidiert.

11.03.2019

Mit dem näherrückendem Beginn der Wassersportsaison verzeichnet die Polizei wieder Diebstähle auf Booten. So wurden in Röbel an der Müritz aus einer Bootsschuppenanlage mindestens drei Motoren und in Schaprode auf Rügen Navigationsgeräte und eine Rettungsinsel gestohlen.

11.03.2019

Aus dem traditionellen Neujahrsempfang in Putbus wird ein „Empfang des Frühlings“. Knapp 150 Besucher folgten der Einladung der Bürgermeisterin in den Marstall.

11.03.2019