Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen „Der Seelenbrecher“ – In den Fängen eines Psychopathen
Vorpommern Rügen „Der Seelenbrecher“ – In den Fängen eines Psychopathen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 30.03.2017

Morgen am Freitag, dem 31. März, gastiert das Berliner Kriminaltheater mit dem Psychothriller „Der Seelenbrecher“ im Theater Putbus: Drei Frauen verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den „Seelenbrecher“ nennt, genügt: Als man die Frauen wieder aufgreift, sind sie verwahrlost, psychisch gebrochen. Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer psychiatrischen Klinik. Ärzte und Patienten müssen entsetzt feststellen, dass man den Täter unerkannt eingeliefert hat, kurz bevor die Klinik durch einen Schneesturm von der Außenwelt abgeschnitten wurde. Verzweifelt versuchen die Eingeschlossenen einander zu schützen. Doch der Seelenbrecher zeigt: es gibt kein Entkommen...

„Der Seelenbrecher“, 31. März, 19.30 Uhr, Theater Putbus, Karten & Infos unter ☎ 0383 01/80 83 30 oder an der Theaterkasse am Markt

OZ

Mehr zum Thema

Claus-Dieter Heidecke, neuer Ärztlicher Direktor der Unimedizin Greifswald, über den Weg aus den roten Zahlen

25.03.2017

Leser diskutieren weiter über den Namenspatron der Universität

25.03.2017

Die evangelische Kirche mischt sich in Diskussionen um industrielle Tierhaltung ein. OZ befragte dazu Ulrich Ketelhodt von der Nordkirche in Kiel.

27.03.2017

Ruhrpottderby als Leinwanderlebnis

30.03.2017

Millionen-Auftrag für Opus Marine aus Wismar: Firma übernimmt Crew-Transfer

30.03.2017

Eltern sollen sich über Angebote informieren / Kooperation zwischen Vereinen und Kitas notwendig

30.03.2017
Anzeige