Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Deutsche Bank schließt Filiale in Bergen
Vorpommern Rügen Deutsche Bank schließt Filiale in Bergen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 19.07.2016
Die Filiale der Deutschen Bank in Bergen. Quelle: Anne Ziebarth
Anzeige
Bergen

Die größte deutsche Privatbank zieht sich von Deutschlands größter Insel weitestgehend zurück. Die Deutsche Bank schließt 2017 ihre Filiale in Bergen. Sie soll in der Niederlassung in Stralsund aufgehen. Die Angebote der Filiale, der einzigen auf Rügen, würden zu wenig genutzt, begründete ein Sprecher der Bank die Schließung der Zweigstelle. In der sind sieben Mitarbeiter beschäftigt. Deren Zukunft ist offen. Es laufe ein deutschlandweites Stellenbesetzungsverfahren. Dies sei noch nicht abgeschlossen. Kunden der Bank denken derweil über einen Wechsel des Geldinstitutes nach.

Anne Friederike Ziebarth

In Vilmnitz wurden zwei wertvolle Landmaschinen geklaut.

18.07.2016

Die Kulturpreisstiftung Rügen vergibt auch in diesem Jahr wieder Auszeichnungen für die Künstler und Musiker der Insel. Noch werden Vorschläge entgegengenommen.

18.07.2016

Vom 21. bis 24. Juli gibt es kulturelle Highlights nonstop in traumhafter Hafenkulisse

18.07.2016
Anzeige