Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Die Ruinen sind weg
Vorpommern Rügen Die Ruinen sind weg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 16.09.2016

„Die Ruinen sind fast alle weg.“ Stolz zeigt Siegfried Bruhn auf die sanierten Häuser in der Sagarder Ernst-Thälmann-Straße. Der 75-jährige Elektriker lebt seit seiner Kindheit in der Gemeinde, betreibt seit 22 Jahren aktive Politik und hat die Veränderungen im Ort hautnah miterlebt. Gern zählt er die Projekte auf, die dazu beitragen, das Dorf attraktiver zu machen: Der historische Kern rund um die Kirche wurde restauriert, die Abwasserleitungen sind – bis auf eine Straße – verlegt, und Straßen wurden in Ordnung gebracht. Als nächstes, so sagt der Rentner, werde die ehemalige „Fürstenkrone“ an der Kirche abgerissen.

Bruhn stammt aus einer Bauernfamilie. An seinen Vater hat er kaum Erinnerungen, denn der war Heiligabend 1944 in Belgien gefallen. Erst lebten er und seine drei jüngeren Schwestern mit der Mutter bei Opa und Oma in Reetz, später bei den anderen Großeltern in Sagard. Deren ehemaliger Hof ist sein Zuhause. Viel Zeit verbringt der Senior mit der Pflege des großen Grundstücks und des Gartens.

Langeweile kommt bei ihm nicht so schnell auf, zumal er auch heute noch liebend gern tüftelt und bastelt. „Wenn irgendwo ein Motor anzubauen ist, dann mache ich das“, gesteht einer, der in seinem Beruf als Rundfunkmechaniker unzählige Fernseher – von den alten Röhrenmodellen bis zu den Farbgeräten – repariert hat . „Damals“, so sagt er, „wurde kein Apparat weggeworfen“. Bis zur Wende war Bruhn beim Industrievertrieb Rundfunk und Fernsehen in Bergen beschäftigt, danach nahm er verschiedene Jobs an, bis er vor 15 Jahren in Rente ging.

Susanna Gilbert

Mehr zum Thema

Sven Pukowski startet Radtour am Kap nach München mit Oldtimer-Zweirad

13.09.2016

Bei 7. German Beach Polo Championship gehen acht Teams an den Start / Selliner Mannschaft will dem Dauer-Sieger aus Binz endlich einmal den Titel abjagen

14.09.2016

Beim 7. German Beach Polo Championship gehen acht Teams an den Start / Selliner Mannschaft will dem Dauer-Sieger aus Binz endlich einmal den Titel abjagen

14.09.2016

Dem prickelnden eisenhaltigen Wasser aus einer Quelle auf dem Terrain des Sagarder Pfarrhofs wurden bereits im 18. Jahrhundert Heilkräfte nachgesagt.

16.09.2016

Im Restaurant der Familie warten ungarische Spezialitäten auf hungrige Gäste

16.09.2016

Dobberworth, eines der größten norddeutschen Hügelgräber Rügens, und weitere Funde aus der Bronzezeit beweisen, dass im Raum Sagard schon lange vor Christi Geburt reger Betrieb herrschte.

16.09.2016
Anzeige