Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Die Scheunen von Fährhof gingen in Flammen auf

Fährhof Die Scheunen von Fährhof gingen in Flammen auf

Wenn Ingrid Schmidt auf ihre Kindheit in Fährhof zurückblickt, sind es durchwachsene Erinnerungen, die ihr durch den Kopf gehen. „Wir, das heißt meine Familie, sind als Vertriebene nach Fährhof gekommen“, erzählt sie aus dem Jahr 1946. Eine Kuh, ein Pferd und einige Hühner waren der Grundstock für ihre Landwirtschaft.

Fährhof. „Der Start war schwer, aber wir haben es gemeistert“, sagt sie. Zu der Zeit hätte das große Gutshaus auch noch gestanden, ein „ganz edles Haus“, wie sie sich ehrfürchtig erinnert, „sogar mit Wasserbecken.“ In den 50er Jahren sei den Einwohnern der Schreck in die Glieder gefahren. „Nach und nach wurden alle großen Scheunen von Brandstiftern angezündet“, berichtet sie. Die Bauten hätten wohl nicht mehr dem sozialistischen Weltbild entsprochen, habe man damals im Dorf gemunkelt. Die Überbleibsel kann man heute noch sehen, was damit geschieht? Ungewiss. Anne Ziebarth

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.