Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Ein Sport für jedes Alter
Vorpommern Rügen Ein Sport für jedes Alter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 19.05.2017

Der Verein „Wanderfreunde SBG Rügen“ (Sellin-Baabe-Göhren) fand in diesem Jahr mit seiner Einladung zu seiner traditionellen Geführten Wanderwoche sehr große Resonanz. 78 sportbegeisterte Frauen und Männer aus insgesamt zehn Bundesländern sowie aus Österreich sind seit Montag und bis heute bei der nunmehr 28. Auflage dieser Veranstaltung auf den schönsten Wegen der Insel Rügen per pedes unterwegs.

Gute Laune im Wanderschritt: Diese Teilnehmer waren auf der Tour vom Jagdschloss Granitz bis zur Seebrücke und weiter nach Baabe unterwegs. Quelle: Foto: Sabine Sakuth

„Rügen ist immer wieder auch eine lange Anreise wert“, meint Wolfgang Guski aus Benediktbeuern. Er war vor zehn Jahren sowie im Vorjahr bereits auf Rügen und brachte diesmal sogar 21 Aktive aus seinem Bundesland Bayern mit. Das war die stärkste Gruppe. Unter den Teilnehmern sind auch 13 aus Baden-Württemberg sowie jeweils elf Wanderfreunde aus Nordrhein-Westfalen und Hessen.

Gleichermaßen begeistert dabei sind Karla Stolley aus Büdelsdorf in Schleswig-Holstein und Julius Zinn aus Datteln in Nordrhein-Westfalen. Die Wanderfreunde sind mit 78 beziehungsweise 82 Jahren die ältesten Mitstreiter. Auch sie stiefelten tapfer zum Beispiel von Binz bis nach Prora zum Baumwipfelpfad, auf Hiddensee bis zum Leuchtturm hoch oder vom Jagdschloss durch die Granitz bis nach Baabe.

54 Kilometer insgesamt werden sie heute nach der letzten Tour auf der Halbinsel Mönchgut bewältigt haben. „DieSchnelleren haben dann insgesamt 82 Kilometer in den Beinen“, weiß Sabine Sakuth vom Vereinsvorstand des gastgebenden Vereins. Dessen Wanderleiter haben die Gäste mit Rügens Schönheiten und Sehenswürdigkeiten vertraut gemacht. Im Haus des Gastes Baabe, wo die Kurverwaltung des Ostseebades Räume zur Verfügung stellt, findet die Wanderwoche heute mit dem Auftritt des Sassnitzer Shantychores ihren Abschluss.

OZ

Immobilie oberhalb von Kloster wird versteigert / Auch ein Binzer Grundstück ist zu haben

19.05.2017

Burckhard und Elke Witt führen ein zufriedenes Leben im Gutshaus

19.05.2017

In der Vogelkolonie können derzeit brütende Kormorane sowie Silber- und Graureiher beobachtet werden.

19.05.2017
Anzeige