Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Emma durfte den Namen ihres Bruders aussuchen
Vorpommern Rügen Emma durfte den Namen ihres Bruders aussuchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 04.04.2016
Emma (10) hält ihren Bruder Moritz im Kreißsaal im Arm. Auch für die Geschwister Maria und Emil ein großer Moment.

Bergen Bereits vor drei Wochen wurde Moritz Eppinger im Sana Krankenhaus geboren. Und zwar als viertes Kind von Janet Lindemann-Eppinger und 75. Kind im Geburtenbuch 2016 der Neugeborenenstation im Inselkrankenhaus. „Die sieben scheint sich als magische Zahl durchzuziehen“, so die Kinderbuchautorin und Verlegerin aus Sellin, Jahrgang 77. Denn Moritz kam am 17. März um 17.45 zur Welt. Nach Emma (10), Maria (8) und Emil (3) ist Moritz nun das zweite gemeinsame Kind mit Ehemann Ralf Eppinger (49).

Vergangene Woche kamen im Kreißsaal des Bergener Sana-Krankenhauses vier Kinder auf die Welt

„Während ich nach dem Blasensprung vom Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wurde, sammelte Ralf alle Kinder ein, ging mit ihnen in Sellin Eis essen. Alle warteten auf meinen Anruf und kamen dann zu Moritz und mir in den Kreißsaal", so die vierfache Mutter. Dort habe zuvor Hebamme Sabine Blum alles notwenige vorbereitet. „Nach drei nicht ganz so schönen Geburtserlebnissen war ich natürlich etwas aufgeregt. Doch Hebamme Sabine hat alles so fantastisch gemacht, mir Sicherheit gegeben, mich unterstützt. Nach drei Stunden war unser Sohn da.“ Den Namen durfte übrigens Tochter Emma aussuchen, denn Mama Janet hatte keinen guten Jungennamen parat. Emmas Idee wurde in der Familie besprochen und für gut befunden.

Am 29. März kam Amon Schwarz im Sana-Krankenhaus in Bergen zur Welt. Das erste Kind von Sophie Schwarz (28) und Robert Beutel (35) wurde um 10.32 Uhr mit 3390 Gramm und 51 Zentimetern Länge geboren. Unterstützung erhielten die Betriebswirtin und der Elektriker aus Zeiten bei Poseritz von Hebamme Petra Kunstmann.

Einen Tag später, am 30. März hielt um 3.05 Juliane Korinth ihren Sohnemann Nummer zwei im Arm. Der hört auf den Namen Til-Nico Korinth. Unmittelbar nach der Entbindung wog er 3480 Gramm und war 51 Zentimeter groß. Zuhause in Bergen warteten am Wochenende schon Papa Nico Barz (29) und Bruder Lucas (2) auf den Nachwuchs.

Das letzte Märzbaby dieses Jahres ist Maria Sikina. Sie wurde am 31. März um 9.26 Uhr mit 3470 Gramm Gewicht und 50 Zentimetern Größe geboren. Sie ist nach Platon (17 Monate) das zweite Kind der Ukrainer Olha Sikina (31) und Michailo Sikin (31), die in Neklade bei Bergen wohnen. Steffi Besch

OZ

Die neue Regelung zum Thema Abfallentsorgung war zum wiederholten Mal Thema im Umweltausschuss

04.04.2016

Schauspielerin Andrea Kathrin Loewig übergab den Erlös der Veranstaltung an die Vertreter von Rügener Vereinen

04.04.2016

Am Sonnabend trafen sich Hobby-Imker und solche, die es werden wollen, in Benz zum Erfahrungsaustausch

04.04.2016
Anzeige