Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Er legt’s Lenkrad nicht aus der Hand
Vorpommern Rügen Er legt’s Lenkrad nicht aus der Hand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:03 30.09.2016
Silvia und Norbert John vor ihrem Bauerngarten.

Norbert John wurde 1959 in Wreechen geboren und zog als Zehnjähriger mit seiner Familie nach Garz. Nach seiner landwirtschaftlichen Lehre in Ralswiek begann er 1976 bei der LPG „Charenza“, wo er bis 1985 als Traktorist arbeitete. Das Lenkrad ließ er nicht los, als er als Busfahrer beim VEB Kraftverkehr Ostseetrans arbeitete und hielt es auch nach der Wende fest. „Gelernt ist gelernt, dachte ich mir und machte mich mit einem Kurierdienst selbstständig“, erzählt er. Das Geschäft lief, beziehungsweise fuhr und so zog er mit Ehefrau Silvia 2000 nach Dumsevitz, „als wir uns vergrößern mussten“. Sie kauften den ehemaligen Pferdestall von zwei alten Damen, die das Haus wegen der Restitutions-Ansprüche des Fürstenhauses erst zehn Jahre nach der Wende verkaufen konnten. Heute betreibt das Ehepaar sechs Fahrzeuge, die zwischen Berlin, Stralsund und Rügen pendeln, um Ersatzteile an Autohäuser oder Landwirte zu liefern.

ud

Aloys und Ingrid Schüring schufen sich ihr Zuhause im Herrenhaus von Dumsevitz

30.09.2016

Michael Roggow in der ehemaligen Schnitterkaserne

30.09.2016

Bei Erdarbeiten auf einem Grundstück an der Bergener Sundstraße kamen menschliche Überreste zum Vorschein

30.09.2016
Anzeige