Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Feuerwehr-Nachwuchs trainiert für Kreisausscheid
Vorpommern Rügen Feuerwehr-Nachwuchs trainiert für Kreisausscheid
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 01.05.2016
Springen, klettern, Löschstrecke legen - die Feuerwehrjugend übt in Silenz. Quelle: Anne Ziebarth
Gingst

Klettern, springen und eine kleine Löschstrecke legen – und das alles in sieben Minuten. Der Feuerwehrnachwuchs der Jugendfeuerwehr Gingst geriet beim Üben im kleinen Ort Silenz ganz schön ins Schwitzen. Das Training war eine Vorbereitung auf den Kreisausscheid der Jugendfeuerwehren zum Bundeswettbewerb „Wasserentnahme offenes Gewässer“, der am 28. Mai in Sundhagen stattfindet.

„Etwas üben müssen wir noch“, sagt Carmen Lange von der Feuerwehr Gingst. „Die geforderte Zeit von sieben Minuten schaffen wir noch nicht ganz.“ Die insgesamt 23 Mitglieder der Jugendfeuerwehrgruppen von Gingst trainieren sonst auch häufig mit ihren Nachbarn. Mit der Jugendfeuerwehr aus Kluis besteht eine enge Partnerschaft – auch bei der Ausbildung und den Übungen.

Von Ziebarth, Anne Friederike

Mehr zum Thema

Ralf Magarin ist der Nachfolger von Bernd Witteck, der das Amt aus gesundheitlichen Gründen niederlegte

28.04.2016

Dr. Rüdiger Titze ist der erste Kreisfeuerwehrarzt Vorpommern-Rügens / Er ist Berater, Seelsorger, Organisator, aktiver Brandschützer und Besitzer einer Feuerwehr

28.04.2016

Kreisjugendfeuerwehr informiert Koserower Erstklässler in der Grundschule über Brandschutz

30.04.2016

Der Mann stütze aus seinem Sportboot in den Strelasund. Er erlitt eine Unterkühlung.

01.05.2016

Zu den Gästen des maritimen Wirtschaftsballes in Binz gehörten auch viele internationale Besucher, zum Beispiel Ibrahim Mirmahmutogullari, Präsident des türkischen Unternehmens Bogenn.

02.05.2016

Am Wochenende finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Hier eine kleine Auswahl der Feste, Umzüge und Partys.

30.04.2016