Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Freie Fahrt für den „Retter von Hiddensee“
Vorpommern Rügen Freie Fahrt für den „Retter von Hiddensee“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 23.06.2016
Das ist er: Horst Behrens präsentiert seinen Fahrschein auf Lebenszeit für das Motorschiff „Seeadler“. Quelle: Peter Machule

. Eine tolle Geste für einen besonderen Menschen. Im frostigen Winter 2010/2011 hielt Horst Behrens (Foto, 67), der gebürtige Poseritzer, mit dem Eisbrecher „Görmitz“ die Fahrrinnen rund um Rügen und Hiddensee sowie den nördlichen Peenestrom eisfrei und garantierte so die Versorgung der Insulaner mit allem Lebensnotwendigen (OZ berichtete). Heute lebt der Mann, vor dem das Eis ungezählte Male brach, im Dörfchen Menzlin bei Anklam und hilft seinem Schwager Rainer, Urlauber mit dem Floß entlang der Peene zu schippern.

Für seinen persönlichen Einsatz während der Frostwinter hat ihm eine Reederei von der Insel Usedom einen nicht alltäglichen Gutschein ausgestellt, mit dem er und seine Gattin nunmehr auf Lebenszeit mit der Peenemünder Apollo Fahrgastreederei zu den Inseln Ruden und Oie im Greifswalder Bodden fahren können.

OZ

Brandschichten in der Befestigung sollen Erkenntnisse über Wikingerüberfälle auf die slawische Burg geben

23.06.2016

Im Buch „Götter, Macht und Mythos“ wird die Siedlungsgeschichte des Kap Arkonas detailliert und trotzdem spannend erzählt

23.06.2016

Zwei Outdoor-Hängematten am Rastplatz wurden abgesägt – eine davon gestohlen.

23.06.2016
Anzeige