Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Gäste bekommen Schere und Spreizer in die Hände

Göhren/Lancken-Granitz Gäste bekommen Schere und Spreizer in die Hände

In Göhren fand der Ostseepokal der Jugendfeuerwehren statt / In Lancken-Granitz gab es die Freiwillige Feuerwehr zum Anfassen

Göhren/Lancken-Granitz. Die Kinderaugen wurden immer größer, als die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr aus Middelhagen mit Hilfe von Besuchern des Dorffestes in Lancken-Granitz mit schwerer Technik ein Auto auseinandernahmen.

„Bei uns konnte jeder Besucher einmal selbst Hand anlegen“, sagt Gemeindewehrführer Arne Fründt. Die Feuerwehr des Ortes wollte es anders machen als die anderen. Etwas zurückhaltend reagierte das Publikum, als Ralf Steinwedel zu Beginn Freiwillige suchte, die in voller Feuerwehrmontur mit Schere und Spreizer den Citroen des Kameraden Dippner aus Groß Zicker auseinandernehmen sollten. Der 19-Jährige, selbst Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Middelhagen, hatte den Kleinwagen ein halbes Jahr gefahren. „Das war mein erstes Auto“, sagt Fabian Dippner. Das 17 Jahre alte Fahrzeug hatte gerade einmal 80000 Kilometer auf dem Tacho. „Die Motoraufhängung war kaputt und eine Reparatur wäre mir zu teuer gekommen“, sagt der Jugendliche, der sich schon seit vielen Jahren für den Brandschutz engagiert. Selbst hat er noch niemanden aus einem Unfallauto befreien müssen. „Aber ein Opfer habe ich schon einmal in einer Übung gespielt“, erzählt Fabian Dippner.

„Diesmal brauchten wir aber kein Unfallopfer“, betont Arne Fründt. Dem Gemeindewehrführer ging es vorrangig darum, dass das Publikum die schweren Gerätschaften unter fachlicher Aufsicht von Ralf Steinwedel einmal selbst in die Hand nehmen kann „und dadurch mal das Gefühl dafür bekommt, was die Kameraden im Einsatz leisten müssen“, so der Gemeindewehrführer von Lancken- Granitz, für den die Aktion ein voller Erfolg war. „Mit unserer Aktion haben wir gleich zwei neue Mitglieder gewinnen können“, sagt Fründt nach der über einstündigen Vorführung.

Auch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in Göhren gaben am Sonnabendnachmittag einen Einblick in ihr Gerätehaus und in die Arbeit der Brandschützer. Zwei Übungen führten die Feuerwehrmänner und -frauen auf dem Gelände in der Max-Dreyer-Straße durch.

Am Vormittag durften aber erst einmal die Jugendfeuerwehren ihr Können unter Beweis stellen. Am Ostseepokal der Jugendwehren nahmen insgesamt fünf Teams von der Insel teil. „Wir hatten alle Feuerwehren angeschrieben“, sagt Stefan Walter. Der Gruppenführer der Freiwilligen Feuerwehr Göhren zeichnete für die Wettkampfvorbereitung und -durchführung verantwortlich. Seit 1999 findet dieser Wettkampf statt. Beim Ostseepokal sind die Teilnehmer zwischen 10 und 17 Jahre alt. Durchgeführt wurde der „Löschangriff Nass“. Das bedeutet, die Mannschaften – bestehend aus sechs Teammitgliedern – müssen auf eine Länge von 85 Metern eine funktionierende Löschwasserverbindung aufbauen. „In diesem Jahr haben wir erstmals ein neues Bewertungssystem eingeführt“, sagt der 29-Jährige. „Damit auch die Kleinen eine Chance haben.“ Am Ende hat die Jugendfeuerwehr „Mönchgut II“ vor dem Team aus Trent gewonnen.

Christian Niemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
DUMMERSTORF

Mit einer ungewöhnlichen Aktion will die Feuerwehr Personal gewinnen und auf ihre Probleme hinweisen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen
Telefon: 0 38 38 / 20 14 811

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
E-Mail: lokalredaktion.ruegen@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.