Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Gregorianischer Gesang in Binz
Vorpommern Rügen Gregorianischer Gesang in Binz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:50 16.07.2013
Das Ensemble Gregorianika macht auf seiner Credo-Tour 2013 am 18. Juli in Binz Station. Die Künstler verzaubern mit Stimmgewalt, atemberaubendem reinen Gesang und überraschen mit neuen Beiträgen, die bisher so nicht zu hören waren. Quelle: A.
Binz

Sieben Männer in Mönchskutten, die Gesichter tief unter den Kapuzen verborgen. Als der Chor zu singen beginnt, fühlt man sich zurückversetzt ins Mittelalter.

Kraftvoll erklingen die Stimmen, die durch eine tiefe Spiritualität geprägt sind. Am 18. Juli gastiert das Ensemble Gregorianika aus der Ukraine ab 20 Uhr im Haus des Gastes in Binz. Das Septett bietet Eigenkompositionen, die das Klassische mit dem Modernen verknüpfen. Gregorianika entstand 2002 am Konservatorium von Lwiw. Der gregorianische Chorgesang stellt im Ursprung das gesungene Wort Gottes als einstimmigen liturgischen Gesang dar.

Tickets: ☎ 03 83 93/14 81 48. Die OZ vergibt heute, zwischen 9 und 9.05 Uhr, unter ☎ 0 38 38 /2 01 48 31 dreimal zwei Karten sowie dreimal eine DVD.

OZ

Die Seniorensport- und Tanzgruppe Rügen feierte auf dem Bauernhof Kliewe ihr diesjähriges Sommerfest.

16.07.2013

Vier Mitglieder des Hundesportvereins aus Neklade haben am Wochenende ihre Prüfungen bestanden.

16.07.2013

Kathrin Prettin will Gelder und eine Aktion zur Registrierung für die Knochenmarkspenderdatei organisieren.

16.07.2013
Anzeige