Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Gütesiegel für Krankenhaus in Bergen
Vorpommern Rügen Gütesiegel für Krankenhaus in Bergen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:44 13.04.2018
Bergen

Das Sana-Krankenhaus Rügen ist für drei weitere Jahre nach der Norm mit dem sperrigen Titel DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert worden. „Wir sind sehr stolz auf dieses Zertifikat" sagt Silke Ritschel, Geschäftsführerin der Bergener Klinik. „Es zeigt, dass wir für die aktuellen und zukünftigen Anforderungen und Aufgaben bestens gerüstet sind und unsere positive Zertifizierung aus dem Jahr 2014 bestätigen konnten.“

Die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001 ist ein weltweit anerkannter Standard, der Anforderungen an ein wirksames Qualitätsmanagement in einem Unternehmen definiert, teilte Sana-Sprecherin Doreen Ohlhoff mit. Dabei müssten für ein Krankenhaus die Kernprozesse von der Patientenaufnahme bis zur Entlassung nach modernsten Standards und Leitlinien geregelt sein. Hinzu kommen die Definition und Umsetzung von Führungs- und Unterstützungsprozessen, zum Beispiel Personaleinsatzplanung, Controlling, Marketing, Qualitätsmanagement, Materialbestellung und Hygienemanagement.

Bereits Ende November 2017 begutachteten und bewerteten dazu zwei Mitarbeiter der DIOcert GmbH fünf Tage lang alle Bereiche des Krankenhauses und befragten mehr als 60 Mitarbeiter. Das Ergebnis war eine klare Empfehlung zum Qualitätszertifikat für die kommenden drei Jahre. Die externen Prüfer hoben insbesondere die sehr gute und kollegiale Zusammenarbeit in allen Bereichen des Sana-Krankenhauses hervor. Das würden sie nicht so häufig in ihrem Prüfalltag sehen.

OZ

Das Duo Streckenbach und Köhler gastiert mit seinem musikalischen Programm am Sonnabend in Binz

08.02.2018
Rügen GUTEN TAG LIEBE LESER - Endlich wieder raus

Mit dem Beginn der Winterferien in Mecklenburg-Vorpommern zieht wieder mehr Leben auf die Straßen, die Strände und die Promenaden der Insel.

08.02.2018

In einem Chat fordert der Rügener Ex-AfD-Politiker Bernhard Wildt zur Bewaffnung auf / Unternehmer aus Gager spricht von einem Scherz

08.02.2018