Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Hafen Thiessow: Am „Tag der Arbeit“ Saisonstart für den Rügen-Markt
Vorpommern Rügen Hafen Thiessow: Am „Tag der Arbeit“ Saisonstart für den Rügen-Markt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:10 18.04.2018
Der Rügen-Markt startet mit einer neuen Führungsspitze in die neue Saison: Urte und Frauke Kasüske (r.). Quelle: Foto: Privat
Thiessow/Lietzow

Der Rügen- Markt startet am 1. Mai im Hafen von Thiessow. Mit neuer Geschäftsführung wird das Angebot ab Juni um eine Kreativmesse in Lietzow, die „Rügen kreativ“, erweitert.

Nach dem Tod des Markt-Gründers Jürgen Kasüske im August 2017 führen die Töchter Frauke und Urte Kasüske das Familienunternehmen fort. Urte, anfangs selbst Händlerin auf dem Markt, war bereits seit 2016 in der Marktleitung aktiv. Frauke bringt als professionelle Sängerin (Künstlername: LoreLei) und Inhaberin eines deutschlandweiten Sängernetzwerks, das Know-how für Veranstaltungs-Marketing mit.

Mit etwa 100 Markthändlern sind die Kapazitäten für den Rügen-Markt am Thiessower Hafen nahezu ausgeschöpft. Die Veranstalter setzen auch zukünftig auf den Standort Thiessow, der mit einem neuen Kinderspielplatz für Familien attraktiver geworden ist. Sie konzentrieren sich hier verstärkt auf das Kernthema des saisonalen Marktes: Qualität und Vielfalt von Produzenten und Handwerk aus der Region.

Ab Juni startet die neue interaktive „Rügen kreativ“-Messe. Vom 1. Juni bis 30. September sollen Besucher jeden Mittwoch in Lietzow am Boddenstrand selbst Hand anlegen. In kleinen Workshops gestalten die Teilnehmer unter professioneller Anleitung ihr ganz individuelles Rügen-Souvenir, zum Beispiel ein Schmuckstück, kleine Tiere aus Filz, selbstgeflochtene Körbe, Bilderrahmen aus Strandgut und viel mehr.

Der Binzer Fotokünstler Mirko Boy verrät seine Nachmach-Tricks für Urlaubsbilder mit dem Smartphone. Kinder können auf Bernstein-Schatzsuche gehen oder Bilder mit magischen Zauberstiften malen.

Regionale Köstlichkeiten wie Käse, Wurst, Honig, Produkte vom Biobauern gibt es an Probierstationen. Am Essensplatz kommt eine Bühne mit Live-Musik, Lesungen und Interviews dazu.

Frauke Kasüske freut sich auf die Saison: „Gerade in der Zeit der Digitalisierung lässt uns Kreativität das Leben spüren. Sie ist Ausdruck der eigenen Persönlichkeit und damit ein wichtiger Schlüssel zum Wohlbefinden. Wer weiß, vielleicht entdeckt man sogar ein ungeahntes Talent und bringt aus dem Urlaub eine neue Leidenschaft mit.“

OZ

Mehr zum Thema

Die Zeiten üppiger kostenloser Mahlzeiten im Flieger sind vorbei. Bei welchen Fluggesellschaften bringe ich mir besser eine Stulle mit? Und wo gibt es über den Wolken noch ein Drei-Gänge-Menü? Die Unterschiede bei der Verpflegung in der Economy-Klasse sind riesig.

19.04.2018

Die Lust an Tagesausflügen oder Kurztrips mit dem Fahrrad wächst von Jahr zu Jahr auch in Niedersachsen. Inzwischen gibt es eine Fülle von Angeboten. Darunter sind auch einige Neuheiten. Im Oldenburger Münsterland etwa kann man auf Rezept radeln.

18.04.2018

„Ilha Dourada“ - „Goldene Insel“ wird das kleine Eiland mit dem großen Sandstrand auch genannt. Vor genau 600 Jahren entdeckten portugiesische Seefahrer Porto Santo. Die 5500 Bewohner bewahren ihre Eigenständigkeit und leben fernab aller Hektik.

22.04.2018

Entertainer Gunther Emmerlich über seine DDR-Karriere und seinen nächsten Auftritt auf Rügen

23.04.2018

Kreisoberliga: Empor-Fußballer retten gegen den SV Kandelin einen wichtigen Punkt.

17.04.2018

2:0-Sieg gegen Nordbräu Neubrandenburg verschafft Luft im Abstiegskampf.

17.04.2018
Anzeige