Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Hakenkreuze auf ein Plakat der SPD geschmiert
Vorpommern Rügen Hakenkreuze auf ein Plakat der SPD geschmiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 31.08.2016

In Baabe, gegenüber des Amtes Mönchgut-Granitz in der Göhrener Chaussee, wurden durch bisher unbekannte Täter Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen auf ein Wahlplakat geschmiert.

Laut Polizeiinformation liegt die Tatzeit zwischen dem 29. August gegen 16 Uhr und Dienstagmorgen gegen 9 Uhr. Es handelt sich um ein Wahlplakat der SPD und zeigt Ministerpräsident Erwin Sellering.

Auf das Plakat wurden mit einem schwarzen wasserfesten Stift unter anderem Hakenkreuze und SS-Runen aufgetragen. Der Staatsschutz ermittelt, heißt es in der Polizeiinformation weiter.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter ☎ 0395/55822224, die Internetwache der Landespolizei MV unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

OZ

Konzept für die nächsten zwei Jahre beschlossen / Vor allem auf Rügen sollen mehr Angebote geschaffen werden

31.08.2016

Die 16-jährige Stralsunderin Stine Loßmann war für zwei Wochen im Olympischen Rudercamp in Rio de Janeiro / In der OZ berichtet sie über die Reise

31.08.2016

Der kirchliche Konzertsommer in Bergen wird am heutigen Mittwoch fortgesetzt. In der Marienkirche ist von 20 Uhr an der Geiger Florian Meierott zu erleben.

31.08.2016
Anzeige