Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Haus brennt vollständig nieder – 200 000 Euro Schaden
Vorpommern Rügen Haus brennt vollständig nieder – 200 000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 21.10.2016
Ein Haus in Glowe steht in Flammen. Quelle: Peter Loth
Anzeige
Glowe

Ein Einfamilienhaus ist am Donnerstag in Glowe auf der Insel Rügen abgebrannt. Laut Angaben der Polizei wollten sich zwei alte Frauen bei Kaffee und Kuchen einen schönen Nachmittag machen. Nachdem sie den Kamin angeheizt hatten, soll es dort zu einer Verpuffung gekommen sein. Kurze Zeit später schlugen die Flammen aus dem Dachstuhl.

Die Feuerwehren aus dem Umkreis waren bereits kurz nach dem Notruf um 15.30 Uhr vor Ort. Mehr als 35 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Glowe, Breege, Sagard und die Drehleiter aus Sassnitz waren bis in den Abendstunden im Einsatz. Sie konnten das Niederbrennen des Hauses aber nicht verhindern. Der Sachschaden wird auf mindestens 200 000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand.

Christopher Niemann

Stadtvertreter der Inselstadt haben einen Jugendbeirat beschlossen . Ein Rederecht in den Ausschüssen ist nicht vorgesehen.

21.10.2016

Der Landkreis Vorpommern-Rügen bereitet zurzeit seinen größten Immobiliendeal vor: den Verkauf von Block V in Prora. Die Interessenlage ist kompliziert.

20.10.2016

300 Meter lang ist der noch unsanierte Teil von Block V, den der Landkreis Vorpommern-Rügen an einen privaten Investor verkaufen will.

20.10.2016
Anzeige