Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Heckenschütze an B 96: Weitere Autofahrer betroffen
Vorpommern Rügen Heckenschütze an B 96: Weitere Autofahrer betroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:48 11.08.2016
Ziehlt ein Heckenschütze auf Autos auf der B 96? Quelle: fotolia
Anzeige
Samtens

Die Befürchtung, an der neuen B 96 auf der Insel Rügen könnte ein Heckenschütze auf fahrende Autos feuern, bekommt jetzt neue Nahrung. Nachdem die Polizei von drei Fällen gesprochen hat, bei denen zwischen Samtens und Altefähr an Autos auf mysteriöse Weise Scheiben gerissen waren, haben sich am Donnerstag weitere Betroffene gemeldet. Wie es aus der Stralsunder Polizeiinspektion heißt, sei es ungefähr ein Dutzend. Bei Autos, deren Besitzer den Schaden noch nicht reparieren ließen, werden jetzt Untersuchungen vorgenommen.

Jens-Uwe Berndt

Mehr zum Thema

VW-Großaktionär Niedersachsen sieht weiter keinen Anlass für eine Schadenersatzklage gegen den Autobauer.

08.08.2016

Bei den Aktionärsklagen gegen Volkswagen ist eine wichtige Etappe überwunden. Die zuständige Richterin warnt aber vor zu hohen Erwartungen: Das Musterverfahren wird komplex und langwierig.

09.08.2016

In China hat sich das Wachstum des Automarkts dank Rabatten weiter beschleunigt. Im Juli sei die Zahl der verkauften Fahrzeuge um 23 Prozent auf 1,6 Millionen Stück ...

10.08.2016

Eine Frau an Bord der „Frederic Chopin“ war einen Niedergang hinunter gestürzt. Seenotretter konnten sie sicher an Land bringen.

11.08.2016

Zum Abschluss des diesjährigen Hafenfestivals erklingt auf der Open-Air-Bühne an der Sundpromenade in Stralsund am Sonnabend das Werk „Carmina Burana“ von Carl Orff.

11.08.2016

Die Klimaschutzagentur des Landes ist gestern an der Fachhochschule in Stralsund offiziell eröffnet worden

11.08.2016
Anzeige