Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Hiddensee: Premiere in der Seebühne
Vorpommern Rügen Hiddensee: Premiere in der Seebühne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:01 13.12.2017

Ein Märchenspiel für die ganze Familie hat morgen auf Hiddensee Premiere. Das Stück „Die sieben Geißlein oder Jäger Kunos 3. Fall“ ist von 17 Uhr an in der Seebühne in Vitte zu sehen. Jäger Kuno lässt uns erneut an seinen Erfahrungen und seinem Wissen um das Märchenland teilhaben. Zum Beispiel, dass Herr Bock als ausgezeichneter Brunnenbaumeister in der Ferne im Einsatz ist. Will heißen, Frau Geiß ist mit den lieben Kleinen allein zu Haus. Das erfährt auch eine bekannte, pelzige Person und macht sich auf den Weg. Lässt sie sich aufhalten? Eine abenteuerliche Geschichte, begleitet von einer sprechenden Standuhr, beginnt. Es spielen Karl Huck und Johanna Regina Huck. FOTO: WIEBKE VOLKSDORF

OZ

Mehr zum Thema

Doppelhaushalt sieht hohe Ausgaben für Schulen, Kindergarten, Tierpark, Radwege und Straßen vor.

08.12.2017

Stundenlange hitzige Debatten, eine nervöse Parteiführung, die SPD vor der Zerreißprobe. Am Ende unterliegen die „GroKo“-Gegner - vorerst. Schulz bekommt grünes Licht für Gespräche mit der Union. Er selbst schrumpft von 100 auf knapp 82 Prozent.

07.12.2017

Brennende Flaggen, Steinewerfer: Im Jerusalem-Streit lösen Bilder von Konfrontationen zwischen Palästinensern und israelischen Soldaten im Heiligen Land Sorge in Deutschland aus. Doch Deutsche in Jerusalem sagen: alles halb so schlimm.

11.12.2017

Schüler werden nach etlichen Protesten wieder unterstützt

13.12.2017
Politik Stralsund/Greifswald - Linke Bündnisse auf der Kippe

SPD-Kandidaten für Landratswahlen in beiden Vorpommern-Kreisen umstritten

13.12.2017

Die Kreisverwaltung ließ jetzt eine moderne Anlage in Langsdorf (Vorpommern-Rügen) installieren. Seit die A 20 bei Tribsees komplett gesperrt ist, rollt dort der gesamte Straßenverkehr entlang.

12.12.2017
Anzeige