Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Hiddensee: Zur Saison mehr Retter

Hiddensee Hiddensee: Zur Saison mehr Retter

Die Insel bekommt einen zweiten Krankenwagen

Hiddensee. Im Falle eines Falles sind mehr Retter auf Hiddensee unterwegs. Auf der Insel ist pünktlich zur Saison ein zweiter Rettungswagen der Johanniter- Unfall-Hilfe im Einsatz. Darüber informierte Bürgermeister Thomas Gens. „Wenn bisher der eine Rettungswagen der Johanniter im Einsatz war, musste bei einem zeitgleichen, weiteren Notfall improvisiert werden. So konnte es dann durchaus zu Verzögerungen oder Engpässen kommen“, sagte er. Deshalb sei der eine Krankenwagen, egal ob bei Kutsch- oder Fährschiffsunfällen, zu wenig gewesen. Weitere Rettungskräfte auf die Insel zu bringen, sei wegen der Insellage nicht so einfach. „Der Rettungshubschrauber aus Greifswald benötigt immerhin auch mindestens 18 bis 20 Minuten bis zum Landeplatz in Vitte“, so Gens.

Den zweiten Rettungswagen betreiben die Johanniter gemeinsam mit der Feuerwehr Hiddensee ehrenamtlich. „Bei Alarm löst die Leitstelle die sogenannten „Pieper“ aus und ein Kamerad der Feuerwehr Hiddensee rückt aus und besetzt den bei der Rettungswache in Vitte stationierten Rettungswagen. Zu ihm stößt eine auf der Insel Hiddensee lebende und arbeitende Rettungssanitäterin der Johanniter“, beschreibt Gens die Vorgehensweise. Beide können dann die Erstversorgung der Patienten bis zum Eintreffen des regulären Rettungsdienstes übernehmen. Zusätzlich stehe beiden Besatzungen jederzeit der Notarzt der Insel Hiddensee zur Verfügung. „So kann durch beide Teams plus Notarzt eine qualitativ hohe Versorgung der Patienten gewährleistet werden“, unterstrich Gens.

Ausgerüstet ist der Rettungswagen nach seinen Angaben neben anderem mit einem Notfallrucksack, einem Beatmungsgerät, einer Sekretabsaugpumpe, einer Vakuummatratze und einem Defibrillator/EKG-Gerät.

Zusätzlich befinden sich 20 so genannte „MANV-Modultaschen“ mit an Bord. „Jede dieser Taschen ist für die Erstversorgung jeweils eines Verletzten gedacht“, weiß der Bürgermeister zu berichten.

cmh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Born

Brett mit Segel früher am Abend bei Wustrow entdeckt

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rügen
Verlagshaus Rügen

Markt 25
18528 Bergen auf Rügen

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag:
9.00 bis 12.30 Uhr und von 13.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Jens-Uwe Berndt
Telefon: 0 38 38 / 20 14 53
E-Mail: ruegen@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Lererbriefe, Meinung, Teaser der den User auf die Seite "Leserbriefe" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Leserbriefe“ 2015-09-23 de Meinung Ihre Leserbriefe Über unser Kontaktformular können Sie uns gern Lob, Kritik, Ideen oder andere Anmerkungen zu aktuellen Themen aus Ihrer Region, MV und der Welt zusenden. Wir freuen uns auf Ihre Meinung. Hier geht es zum Formular.