Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Hier feiert Rügen in den Mai
Vorpommern Rügen Hier feiert Rügen in den Mai
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:18 30.04.2016
In Binz wird am 1. Mai angebadet. Quelle: Kurverwaltung Binz
Bergen

Ob Maibaum setzen, Tanz in den Mai oder Lampionumzug. Am Wochenende ist einiges los auf der Insel.

In Sassnitz findet am Sonntag die traditionelle 1.Mai-Demo der Partei „Die Linke“ und der DGB Nord statt. Los geht es um 10 Uhr an der Rügengalerie in Sassnitz. Als Rednerin wird unter anderem Eva-Maria Schwerin von der Gewerkschaft Ver.di erwartet. In Göhren findet am Wochenende rund um das „Museumsschiff Luise“ am Südstrand das traditionelle Mönchguter Heringsfest statt. Den Hering gibt es aus Topf und Pfanne, am Sonntag wird zusätzlich die beste Mönchguter Fischsuppe gewählt und prämiert. Am Samstagabend gibt es ab 18.30 Uhr ein Maiumzug mit Tanz in den Mai. Treffpunkt ist der Parkplatz Nordperdhalle. Anschließend Maibaumsetzen auf dem Ruth-Bahls-Platz, Tanz bei der Feuerwehr.

Sportlich beginnt die Insel Hiddensee ihr Wochenende. Sonnabend ab 10.30 Uhr findet hier der schon traditionelle Hiddensee-Lauf statt, es stehen Strecken von 800 Meter bis zum Halbmarathon auf dem Programm. Auch auf dem Rügenhof in Putgarten feiert man in den Mai. Dort wird am Sonnabend ab 18 Uhr ein großes Maifeuer entzündet.Im Ostseebad Sellin startet ein Spaziergang mit den Ostseefanfaren Sellin am Sonnabend um 17.30 Uhr ab der Grundschule. Anschließend gibt es Maibaumsetzen und Maifeuer mit Kinderanimation und Musik am Hauptstrand, die Feuerwehr sorgt für das leibliche Wohl.

In Alt-Reddevitz wird das Maifeuer um 18 Uhr am Strand von Alt Reddevitz entzündet. Für das leibliche Wohl sorgt die Mönchguter Trachtengruppe. Auch im Süden Rügens wird ein Maifeuer in den Himmel lodern. Ab 19 Uhr beginnt das große Maifeuer am Strand von Altefähr. In Baabe wird das Maibaumsetzen am Sonnabend von einem Lampionumzug zum Maibaumsetzen begleitet. Treffpunkt für den Umzug ist ab 19 Uhr an der Ecke Bollwerkstraße/ Heideweg. Von hier geht es um 19.30 Uhr bis hin zur Kurbühne, um dort den Maibaum aufzustellen. Anschließend wird das Maifeuer bei Musik und Tanz entzündet.

Etwas später beginnt die Maifeier in Binz. Hier trifft man sich um 20 Uhr am Großbahnhof an der Dollahner Straße. Dann geht es mit einem Lampionumzug zum Kurplatz, Laternen bitte mitbringen, im Anschluss Maibaumsetzen auf dem Kurplatz. In Putbus wird getanzt: Ab 20 Uhr heißt es im Hotel & Restaurant Nautilus „Tanz in den Mai“. Auch im Ostseebad Binz wird am Samstag in den Mai getanzt. Hier beginnt die Fete im Arkona & Rugard Strandhotel erst um 21 Uhr. Ein Live-Konzert mit Marcus als Solist macht den Tanz in Thiessow zu etwas besonderem. Los gehts am Sonnabend um 20 Uhr auf dem Campingplatz in Thiessow. Ruhiger geht es beim Lichterfest auf dem Baumwipfelpfad in Prora zu.

Zu diesem besonderen Abend auf dem Baumwipfelpfad im Naturerbe Zentrum Rügen erwarten die Besucher reizvolle Lichtinstallationen. Los gehts um 21.30 Uhr. Am Sonntag dann lädt die freiwillige Feuerwehr Wiek auf Wittow ab 11 Uhr zum Tag der offenen Tür mit live-Musik ein. Am 1. Mai startet das Museum Gingst mit einem Handwerkertag in die neue Saison. Es werden ab 10 Uhr verschiedene alte und neue Gewerke vorgestellt. In Altefähr wird am Sonntag zum Heringsfest geladen. Im Ostseebad Binz findet am Sonntag ab 14.30 Uhr das traditionelle Anbaden am Ostseestrand statt. Treff: an der Seebrücke unterhalb des Kurhauses. Anschließend beginnt das erste Kurkonzert der Saison auf dem Kurplatz.

Von Ziebarth, Anne Friederike

Stralsund Stralsund/Ribnitz-Damgarten/Grimmen/Bergen - Breitband: Landrat will Gemeinden entlasten

Spätestens 2018 sollen nahezu alle Haushalte in Vorpommern-Rügen schnelles Internet haben. Landrat Ralf Drescher (CDU) verhandelt mit der Landesregierung über zusätzliche Fördermittel, um die Gemeinden beim Breitbandausbau zu entlasten.

30.04.2016

Erich Mühsam(1878-1934), der mit Blick auf Paul Scheerbart um 15 Jahre jüngere Schriftstellerkollege und unentwegt aufmerksame Begleiter der Vergessenen seiner Zeit, ...

30.04.2016

Die Zahl der Unglücksfälle auf den Straßen des Landkreises Vorpommern-Rügen hat im vergangenen Jahr zugenommen / Die Polizei will mit mehr Kontrollen gegensteuern

30.04.2016