Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Hip Hop, 550 Luftballons und ganz viel Pink
Vorpommern Rügen Hip Hop, 550 Luftballons und ganz viel Pink
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 07.03.2018
Die „Tiny Stars“ von der Abteilung Cheerdance „Blue White Swans“ der SG Schwanebeck 98 e.V. werden am 28. April beim I.V.E. Ostsee-Dance-Cup in Sassnitz dabei sein. Quelle: Verein
Anzeige
Sassnitz

Hip Hop, Show- und Modern Dance - hunderte Tänzer aus ganz Deutschland sowie aus Polen werden Ende April zum I.V.E. Ostsee-Dance-Cup in Sassnitz auf der Insel Rügen erwartet. Der Wettbewerb wird nach Angaben der Organisatoren der größte auf dem Gebiet der Amateur-Tänzer in Mecklenburg-Vorpommern sein. Gestartet wird in verschiedenen Altersklassen und Kategorien.

Die Initiative geht auf eine Idee von Eltern zurück, die sie gemeinsam mit den Tanzlehrern ihrer Kinder umsetzen. Unterstützt werden sie dabei von zahlreichen Sponsoren, aber auch von den Rügener Bürgermeistern aus Sassnitz, Bergen, Binz, Putbus, Gingst, Göhren, Ummanz und Sagard. Die Stadt Sassnitz und ihr Bürgermeister Frank Kracht werden als Veranstalter auftreten und mit der Sporthalle Dwasieden die größte der Insel zur Verfügung stellen. Die wollen die Organisatoren in Türkis und Pink erstrahlen lassen, den Farben, die in sämtlichen Veröffentlichungen des Dance-Cups verwendet werden.

OZ

Die Rügener Grünkohltafel zugunsten des Fördervereins Theater Putbus erbrachte 1000 Euro an Spenden.

07.03.2018

Innenminister Lorenz Caffier stellt der Stadt Putbus 25000 Euro aus dem Strategiefonds der Regierung zur Verfügung

07.03.2018

Unter dem Titel „Norddeutsche Köpfe“ ist noch bis Ende April im Medien- und Informationszentrum Bergen eine Bildreihe von Anna Görner zu sehen.

07.03.2018
Anzeige