Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen IN KÜRZE
Vorpommern Rügen IN KÜRZE
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:06 16.04.2013

Laut Verwaltungsmitarbeiterin Renate Jährling wird der Landkreis neben einem modernen Logo dann auch das vom Kreistag nach „reiflicher Beratung beschlossene Wappen“ führen dürfen.

Verschobene Ausstellung wird eröffnet Bergen — Am kommenden Donnerstag, 18. April, wird um 18 Uhr die Fotoausstellung „Bergen in Gegenwart und Vergangenheit“ im Stadtmuseum Bergen eröffnet. Der Beginn der Exposition war anfangs für den 21. März vorgesehen gewesen, musste aber verschoben werden.

Sperrungen auf der B 96 Samtens — In dieser Woche wird die B 96 zwischen Rambin und Samtens nachts dreimal für maximal 15 Minuten vollständig gesperrt. Darüber informiert das Infrastrukturministerium MV.

Die Sperrungen erfolgen in der Nacht von Mittwoch, 17. April, auf Donnerstag zwischen 23 und 5 Uhr. Hintergrund ist der Einbau von Fertigteilen an den Brücken Götemitz und Drammendorf. Vom 17. bis 22. April ist tagsüber zusätzlich mit halbseitigen Sperrungen zu rechnen. Der Verkehr soll dann durch Ampeln geregelt werden. Am Mittwoch, 24. April, und Donnerstag, 25. April, wird die B 96 hinter Samtens (Bietegast) tagsüber zwischen 10 und 15 Uhr mehrmals für jeweils fünf bis zehn Minuten vollständig gesperrt. Hier wird ein Traggerüst über die B 96 aufgebaut.

OZ

Die Premieren-Aufführung des Perform(d)ance-Stückes „Kümmert euch!“ in der alten Eisengießerei in Stralsund wurde mit viel Beifall belohnt.

16.04.2013
Sport Rügen Fußball-Kreisklasse: 1. FC Binz II ? SG Gustow 5:0 (3:0) - Binzer Kicker mit Sieges-Serie

Einen klaren und verdienten Sieg konnte die zweite Mannschaft des 1. FC Binz am Wochenende gegen Gustow verbuchen.

06.05.2015
Rügen In kuerze - IN KÜRZE

Ingrid Schmidt stellt Buch über Rügener Steine vor Trent — Spannende Geschichten, zum Beispiel über das Wiederauffinden vergessener Taufsteine auf Friedhöfen oder in Gutsparks der Insel, werden morgen im Pfarrhaus Trent zu Gehör gebracht.

16.04.2013
Anzeige