Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Im Nationalpark werden Lärchen gefällt
Vorpommern Rügen Im Nationalpark werden Lärchen gefällt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:41 23.02.2016
Im Nationalpark Jasmund hat die Säge für den Waldumbau wieder Konjunktur. Auf Flächen an der Waldhalle werden Lärchen gefällt. Quelle: Nationalparkamt
Anzeige
Sassnitz

Im Nationalpark Jasmund werden wieder Bäume gefällt. Der so genannte Waldumbau wird fortgesetzt. Dabei konzentrieren sich die Arbeiten in diesem Winter auf das Waldgebiet rund um die Waldhalle in der Stubnitz. Dort sollen etwa 3500 Festmeter Nadelholz entnommen werden. Dabei handelt es sich überwiegend um Lärchen, die nach dem Zweiten Weltkrieg angepflanzt wurde. Eine beauftragte Firma ist seit der vergangenen Woche mit einem Harvester im Einsatz. Mit der Holzerntemaschine werden die Bäume gefällt. Die Arbeiten sollen bis Anfang März abgeschlossen sein.

Einen Teil der gefällten Bäume will das Nationalparkamt Jasmund selbst weiter verarbeiten, teilt dessen zuständiger Dezernatsleiter, Dr. Ingolf Stodian, mit. Mit einem mobilen Sägegatter sollen aus den Stämmen Anfang Mai Bohlen und Kanthölzer zugeschnitten werden. Die werden die Mitarbeiter des Nationalparks für Instandsetzungsmaßnahmen verwenden, die unter anderem für dieses Jahr an einem weiteren Teilabschnitt der Königsstuhltreppe geplant sind, die unmittelbar neben dem markanten Kreidefelsen zum Strand hinab führt.

Der Waldumbau wird seit der Ausweisung des Großschutzgebietes zum Nationalpark im Herbst 1990 jedes Jahr im Winter durchgeführt. Im Focus stehen dabei Nadelbaumbestände, die nachträglich angepflanzt wurden. Sie werden ausgelichtet und somit Platz geschaffen, damit sich die für den Nationalpark typischen Laubbäume wie die Buche auf den Flächen wieder ausbreiten können. Zur Zeit läuft die vorletzte Fällaktion. Im kommenden Jahr soll der Waldumbau im Nationalpark abgeschlossen werden.



Burwitz, Udo

200 Reitsportler sowie Pferdezüchter waren am Samstagabend beim Ball der Pferdefreunde in Kaschow (Landkreis Vorpommern-Rügen) dabei.

22.02.2016

Eigentümergesellschaft des Windparks sitzt im Herzogtum / Anteile bei Finanzfonds

22.02.2016

Eva Naulin aus Bergen schaffte es aber nicht aufs Treppchen bei Kür der Schönsten in Rust / Ihre Einschätzung: Tolle Erfahrung

22.02.2016
Anzeige