Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen In Wolgast gebaut
Vorpommern Rügen In Wolgast gebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 25.10.2016

Die „Beluga II“ ist das erste Schiff, das im Auftrag von Greenpeace geabut wurde. Zuvor wurden die Schiffe gebraucht gekauft und umgebaut, erfüllten also einen anderen Zweck.

2003 ging der Auftrag für den Bau der „Beluga II“ an die Fridtjof Nansen Werft in Wolgast. 2004 wurde der zweimastige, rund 33 Meter lange Motorsegler in Dienst gestellt.

Mit der „Beluga II“ wirbt die Umweltschutzorganisation für den Schutz der Meere. Protestaktionen gehören ebenso dazu, wie etwa die Verfolgung des Shell-Spezialschiffes „Nordica“

als Portest gegen Ölbohrungen in der Arktis.

Öffentliche Schiffsführungen in Stralsund: Dienstag, 25. Oktober, bis Donnerstag, 27. Oktober, jeweils von 10 bis 17 Uhr, Freitag, 28. Oktober, von 10 bis 14 Uhr

OZ

Angehörige der ersten Baukompanie der Nationalen Volksarmee trafen sich nach 30 Jahren

25.10.2016

Spaß mit Bart – zum zweiten Mal trafen sich Rügener Bartträger zur gemeinsamen Tour mit anschließendem Plausch bei Kaffee und Kuchen.

25.10.2016

Greenpeace protestiert gegen Ölbohrungen im Wattenmeer und hofft auf Unterstützung von der Ostseeküste / Aktionswoche zusammen mit dem Ozeaneum

25.10.2016
Anzeige