Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rügen Initiative kritisiert Windkraft-Pläne auf Nordrügen
Vorpommern Rügen Initiative kritisiert Windkraft-Pläne auf Nordrügen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 22.09.2016
Ein Windrad bei Altenkirchen. Quelle: Uwe Driest
Anzeige
Altenkirchen

Gegen die geplante Änderung des Flächennutzungsplans von Altenkirchen, mit dem die Gemeinde auf Nordrügen dem Betreiber der örtlichen Windräder deren Erneuerung ermöglichen möchte, macht eine Bürgerinitiative mobil. Die Mitglieder fürchten Risiken für die Anwohner.

Die vorhandenen Anlagen sind die ersten, die nach der Wende auf Rügen gebaut wurden. Der Betreiber will sie durch größere Anlagen mit bis zu 150 Metern Höhe ersetzen.

OZ

Mehr zum Thema

Die garantierten Renditen der Versorger für Strom- und Gasnetze sollen deutlich gekürzt werden. Eon-Chef Teyssen sieht das kritisch. Am Atomkompromiss hält Deutschlands bislang größter Energiekonzern fest, fordert aber einen Vertrag mit dem Bund für den Milliardendeal.

20.09.2016

Die Stromproduktion aus Kohle ist eine der größten Treibhausgasverursacher in Deutschland. Ein Drittel der Bundesbürger will Kohlekraftwerke so schnell wie es geht abschalten.

19.09.2016

Die Arbeiten in Lubmin (Vorpommern-Greifswald) haben am Mittwoch begonnen und werden etwa zwei Wochen andauern.

22.09.2016

Experten beraten in der kommenden Woche an der Fachhochschule in Stralsund

22.09.2016

Jeden Tag stauen sich in der Wasserstraße die Autos / Nachts wird gerast, was auf dem Kopfsteinpflaster besonders laut ist / Die Anwohner fordern eine Lösung

22.09.2016

Ada Gil kümmert sich seit 1991 um die Patienten im Operationssaal und auf der Intensivstation / Krankenhaus feiert in diesem Jahr 25-jähriges Bestehen

22.09.2016
Anzeige