Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Jugendliche entwickeln eigenes Konzept für Schulneubau

Sellin Jugendliche entwickeln eigenes Konzept für Schulneubau

Die Schule in Sellin auf Rügen soll nachhaltig und energie-autark werden.

Voriger Artikel
Sagarder Bach wird renaturiert
Nächster Artikel
1001 Gramm – Tragikomödie um das exakte Gewicht wird in Sassnitz gezeigt

Einfälle statt Abfälle: Henrike Wilcke testet ein von Lehrer Paul Reiß aus Schrott gebastelte Windrad.

Quelle: Steffi Besch

Sellin. Mit ihrem Projekt „GreenSellin“ wollen Schüler beim angedachten Neubau der CJD-Schule in Sellin ein Wörtchen mitreden. Die Schule soll nachhaltig und energie-autark werden, meinen die Schüler und sammeln Ideen und Pläne.

„Wir hielten Vorträge über verschiedene Energieformen und in einem fiel der Satz, dass man ja auch öffentliche Gebäude, zum Beispiel Schulen, mit alternativer Energie ausrüsten könnte. Da fragten wir uns alle sofort, warum wir keine Kollektoren auf dem Dach haben“, erzählt Malte Burvitz von der Geburtsstunde des Projektes „GreenSellin“ vor etwa drei Wochen. Eine Frage, die sie direkt an Direktor Hans Windmeier weiterreichten. Schulterzuckend verwies dieser auf eventuelle Umsetzungen bei einem geplanten Schulneubau im Seepark. Seien die Entwürfe der Schüler gut, würden sie berücksichtigt werden.

„Herausforderung angenommen, dachten wir uns und legten sofort los. Wir haben eine Internetseite mit Interviews und Umfragen erstellt, Zeichnungen und architektonische Vorschläge und unsere Ideen von Solarenergie und Windkraft veröffentlicht. Wir haben auch ein Logo designt“, sagt Laureen. „Das muss alles Hand und Fuß haben. Schließlich müssen wir die Erwachsenen von dem überzeugen, was wir wollen und vor allem davon, dass wir es umsetzten wollen und können.“

Die Erwachsenen – das sind zunächst einmal Direx Windmeier und Sellins Bürgermeister Reinhardt Liedtke. Ihnen soll nun eine Mappe präsentiert werden, die das Konzept für einen energieautarken und nachhaltigen Neubau in Sellin, eine nicht nur energetisch gesehen sondern auch optisch originelle Schule, umfangreich erklärt und fordert. „Wir stellen uns zum Beispiel auch einige runde Räume vor, eine Glaskuppel. Einfach etwas, das Sellin noch nicht hat“, sagt Laura Hartmann.

Anne Friederike Ziebarth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Seit Jahresbeginn gibt es in Grevesmühlen eine Arbeitsgruppe, die sich ausschließlich mit den Themen Schule, Hort und Kindergarten befasst / Jetzt gibt es erste Ergebnisse

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rügen
Beilagen
Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist